• Selena Gomez bekommt eine Niere gespendet - das ist ihre Spenderin

    Schock! Doch das ist Selenas Retterin

weiterlesen

Selena Gomez bekam eine Niere gespendet - das ist ihre Spenderin

Die Sängerin Selena Gomez musste wegen ihrer Autoimmunkrankheit Lupus und Depressionen ihre "Revival"-Tour absagen und sich eine Auszeit nehmen. Um wieder gesund zu werden, ließ sie sich damals für mehrere Wochen in eine Klinik einweisen und brach komplett den Kontakt zur Außenwelt ab. Jetzt wurde bekannt, dass sich Selena einer Nierentransplantation unterzog. Doch wer war ihre Retterin? 

Auf Instagram hat Selena Gomez jetzt den wahren Grund für ihren Klinikaufenthalt verraten: eine Nierentransplantation! Wegen ihrer Autoimmunkrankheit Lupus war Selena auf eine Spenderniere angewiesen: "Ich weiß, dass viele von euch bemerkt haben, dass es den Sommer über sehr still um mich war. Ich habe herausgefunden, dass ich wegen meiner Erkrankung eine neue Niere brauchte, um gesund zu werden", schreibt Selena unter ihren Post.

Gespendet bekam sie ihre neue Niere nicht etwa von einem anonymen Spender, sondern von ihrer besten Freundin Francia Raisa (29)"Ich weiß nicht, wie ich meiner schönen Freundin Francia Raisa je danken kann. Sie hat mir das größte Geschenk gemacht und mir ihre Niere gespendet. Ich liebe dich so sehr, Schwester!", bedankt sich die Ex von Justin Bieber. Doch wer ist Selenas Retterin überhaupt? 

Francia ist ebenfalls Schauspielerin ("The Secret Life of the American Teenager"). Sie und Selena kennen sich schon fast ein Jahrzehnt! In dieser Zeit waren sie immer füreinander da, egal ob Herzschmerz oder Karriereglück. Deshalb war es für Francia keine Frage, dass sie Selena ihre Niere spendete. Auf Instagram schreibt sie: "Ich bin mehr als dankbar, dass Gott mich mit etwas betraute, das nicht nur ein Leben rettete, sondern auch meines veränderte." Francia hat mit ihrer selbstlosen Geste Selenas Leben gerettet. Total beeindruckend! 

 ++ Auch das Beziehungs-Aus mit Justin Bieber ging Selena damals nahe ++

War das von Anfang an der Grund für ihren Klinikaufenthalt? Es gab viele Mutmaßungen, warum sich Selena ins Krankenhaus einweisen ließ. Die bisherige offizielle Aussage war, dass ihre Autoimmunkrankheit sie während ihrer Tour sehr geschwächt hatte und somit weitere Auftritte unmöglich für sie waren. In einem Interview mit Fabulous verriet Sels Opa Ricardo Gomez, was sich einige schon gedacht haben: der Streit mit ihrer großen Jugendliebe Justin Bieber, bei dem sie ihm Untreue vorgeworfen hatte, soll ihr doch näher gegangen sein, als man zuvor gedacht hatte.

"Sie liebt ihn, möchte aber wegen seinem jüngsten Verhalten nicht mit ihm zusammen sein." erzählt er. "Wir kennen Justin, seitdem er in der Musik-Industrie ist und er war so ein großartiger junger Mann, aber wir machen uns Sorgen um ihn. Seine Familie glaubt, Selena hat einen guten Einfluss auf ihn". Anscheinend wünschen sich nicht nur alle Jelena-Fans ein Comeback des Traumpaares, sondern auch seine Familie. Hoffen wir nur, dass Jus diese Nachricht nicht auf die leichte Schulter nimmt und sich ja vielleicht mal für sein Benehmen entschuldigt.

+ + Selena Gomez beim Rauchen erwischt + +

Eigentlich ist Selena Gomez doch in der Reha-Klinik, um sich um ihre Gesundheit zu kümmern. Doch auf neuen Paparazzi-Fotos wurde Sel beim Rauchen einer Zigarette erwischt. Nicht gerade ein gutes Vorbild für ihre Fans - und dann auch noch in ihrem Zustand. "Rauchen verschlimmert die negativen Effekte von Lupus", sagte ein Arzt gegenüber Hollywoodlife.com. "Sie sollte sofort damit aufhören. Es stresst ihren Körper und kann Lupus-Schübe auslösen."

Rauchen: So ungesund sind Zigaretten

Mitte Oktober verließ Selena zum ersten Mal seit ihrer Einweisung für einen Tag die Reha, um sich mit ihren Freunden in einem Steakhouse in Tennessee zu treffen. Doch ihr Anblick bereitete den Fans Sorge: Selena sah komplett abgemagert und wirklich nicht gesund aus. Setzt ihr die medizinische Behandlung doch mehr zu als wir dachten?

Auch wenn sie sehr schwach und angespannt wirkte, ließ sie es sich dennoch nicht nehmen, mit ihren Fans ein paar Selfies zu machen.

Der Style von Selena Gomez von früher bis heute

+ + Weshalb ist sie wirklich in der Klinik? + +

Dieses Gerücht erschüttert gerade alle Fans von Selena Gomez. Laut einem Insider soll die Sängerin nicht wegen ihrer Krankheit Lupus, an der sie schon seit langer Zeit leidet, im Krankenhaus sein, sondern wegen dem Missbrauch von Drogen. Anscheinend greift sie seit dem Tod ihrer Freundin Christina Grimmie immer wieder zu Tabletten, um diesen besser verarbeiten zu können. Doch jetzt sollen ihre Eltern durchgegriffen und sie aus diesem Grund - um clean zu werden - in eine Klinik gesteckt haben.

Wir können diese Nachricht kaum glauben, aber wünschen Selena von Herzen gute Besserung und dass sie so schnell wie möglich wieder auf die Beine kommt.

Selena Gomez trauert um ihre Freundin Christina Grimmie

+ + Neue Single? + +

Für die arme Selena geht gerade gefühlt alles schief. Nachdem sie ihre Tour abbrechen musste, verschlimmerte sich ihre Krankheit und sie entschied sich für einen längerfristigen Aufenthalt in der Klinik, um dort professionelle Hilfe gegen ihre Krankheit zu bekommen. Zu ihrer Genesung gehörte natürlich auch, dass sie sich voll und ganz aus der Öffentlichkeit zurück zieht. Doch jetzt tauchte im Internet ihre neue Single "Trust Nobody" auf, die sie vor ihrem Rückzug gemeinsam mit Produzent Cashmere Cat und Sänger Tory Lanez aufgenommen hatte. Anscheinend wurde dieser Song "geleakt", was nichts anderes bedeutet wie "unfreiwillig veröffentlicht". Die neue Single von Selena Gomez begeistert die Fans - wenn auch unfreiwillig. Laut Insidern soll ihr neues Album mehr elektronische Beats haben - "Trust Nobody" gibt uns schon einen kleinen Vorgeschmack, was uns erwarten wird. Der Songtext spricht ihr auf jeden Fall aus der Seele.

+ + Zwei Monate Klinik + +

Geht es Sel doch schlimmer, als anfangs vermutet? Nachdem man seit ihrem Statement zur Tour-Absage nichts mehr von ihr gehört hatte, wurde jetzt bekannt, dass sie sich bereits seit Anfang September in einer Klinik befindet. Dort wird sie insgesamt 60 Tage bleiben und alles dafür geben, gegen ihre Depressionen und Angstzustände anzukämpfen. Ein Insider berichtete dem amerikanischen Magazin Radar Online, dass sie dort mehrere intensive Therapiesitzungen besuchen wird. Die Klinik gehört zu den besten des Landes und bietet unter anderem Therapien mit Pferden an, die bekanntlich sehr hilfreich sein soll.

Es ist noch nicht klar, wann sich die Sängerin wieder in der Öffentlichkeit zeigen wird, aber wir wünschen ihr eine gute Besserung und hoffen, dass sie schnell wieder gesund wird.

Selena Gomez knackt die 100-Millionen-Marke

+ + Sel bricht ihre Tour ab + +

Schon 2014 musste Selina Gomez ihre Tour in Australien abbrechen, da es ihr gesundheitlich sehr schlecht ging. Damals wurde bekannt, dass sie an der Krankheit Lupus leidet und mehrere Therapien machen muss. Sie blieb jedoch stark und ließ sich dadurch nicht unterkriegen. Doch jetzt ein weiterer Schlag für ihre Karriere: Sel muss wieder ihre Tour abbrechen und sich eine Auszeit von dem ganzen Trubel nehmen. Folgendes verkündete sie in einem Interview mit People: "Wie viele von euch wissen, habe ich vor etwa einem Jahr bekannt gegeben, dass ich an Lupus leide, eine Krankheit, die Menschen auf verschiedene Art beeinträchtigen kann. […] Ich möchte proaktiv sein und mich darauf konzentrieren, meine Gesundheit und Freude zu erhalten und habe beschlossen, dass der beste Weg dafür ist, eine Pause einzulegen."

+ + Was ist Lupus? + +

Bei Lupus handelt es sich um eine Autoimmunkrankheit. Das heißt: Der Körper kämpft gegen sich selbst an. Gelenkschmerzen, Fieber, Kopfschmerzen und Gedächtnisverlust können die Symptome sein, die in unregelmäßigen Abständen auftauchen. Unter anderem leidet Sel an Angstzuständen, Panikattacken und Depressionen, die ebenfalls von der Krankheit kommen.

Ihre"Revival" Tour wird daher vorerst auf Eis gelegt. Die bevorstehenden Konzerte, unter anderem in Kanada und New York wurden abgesagt, sowie auch in Deutschland. Ob und wann sie all ihre Auftritte nachholen wird, ist noch ungewiss, sicher ist jedoch, dass sie sich bis 2017 zurückzieht und sich voll und ganz um ihre Gesundheit kümmern wird.

Unter dem Hashtag #GetWellSoonSelena schicken ihre Fans der Sängerin die besten Wünsche. Dies rührte sie zutiefst und schrieb darauf: "Ich möchte Euch allen danken, ihr wisst, wie viel ihr mir bedeutet. Ich weiß, dass ich (mit dieser Krankheit) nicht alleine bin und hoffe, dass ich hiermit andere dazu ermutigen kann, sich ihren eigenen Problemen zu stellen."

Wir wünschen ihr auch eine ganz gute Besserung und hoffen, dass sie schnell wieder auf die Beine kommt.

Waren die ganzen Vorkommnisse der letzten zwei Monate zu viel für Sel? Zuerst die erste öffentliche Auseinandersetzung mit Justin und dann auch noch die Sache mit ihrem Duett-Partner Charlie Puth? Worum es in dem krassen Streit ging..

mehr zum Thema