• Sel: Respektlos in Moschee?

    Bei dem Besuch einer Moschee in Abu Dhabi sorgte Sel mit einem Foto für Aufregung bei vielen Muslimen

weiterlesen

Selena Gomez sorgt mit Foto in Moschee für Empörung

In ihrem Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten besuchte Selena Gomez die Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi. Dort ist es verboten, zu viel Haut zu zeigen. Doch Sel postete nach ihrem Besuch in dieser Moschee ein Foto auf Instagram, auf dem sie ihren Tschador - den Ganzkörperschleier, der das Gesicht frei lässt - hochhebt und ihren Knöchel zeigt. Dieses Foto und noch einige anderen Pics der Mädels sorgten nun bei vielen für Empörung.

++ Sel verbrachte Silvester mit Kendall Jenner ++

Selena Gomez feierte dieses Jahr ohne ihren Ex Justin Bieber in das neue Jahr hinein. Dafür mit einer Menge Mädels an ihrer Seite. Zusammen mit Kendall Jenner, Gigi Hadid, Cody Simpson und Shay Mitchell machte sich Sel ein paar schöne Tage in den heißen Vereinigten Arabischen Emiraten.

Auf dem Programm der Mädels stand, neben ein paar Shopping Trips auch der Besuch der Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi. Dies ist die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und sogar die achtgrößte der Welt. Im Islam gelten strenge Regeln für den Aufenthalt in einer Moschee, auch für Besucher.

++ Strenge Regeln beim Besuch einer Moschee ++

Zu den wichtigsten Regeln für den Besuch einer Moschee zählt das Ausziehen der Schuhe beim Betreten, sowie das Tragen einer angemessenen Kleidung. Da eine Moschee als ein Ort des Gebets und der Besinnung für Gläubige aus dem Islam gilt, ist auch das laute Lachen nicht erwünscht.

++ Bilder in Moschee sorgen für Ärger ++

Bei ihrem Besuch sorgte Sel bei einigen Muslimen allerdings für Aufruhr. Auf einem Instagram-Bild posierte die junge Sängerin in der Moschee und zeigte der Meinung einiger Gläubiger nach zu viel Haut auf ihrem Pic. Sie zieht ihren Tschador, die Frauen bei dem Besuch der Moschee bekommen, um richtig gekleidet zu sein, in die Höhe und zeigt ihren Knöchel.

Weitere Fotos, auf denen die Mädels lachend vor der Moschee posieren, sorgten für großes Aufsehen in Abu Dhabi und im Rest der Welt. Auch Justin Bieber und seine neue Flamme Hailey Baldwin, die zusammen in das neue Jahr hineinfeierten, schauten nicht schlecht und zogen sogar laut Oceanup.de Grimassen, als sie das Bild von Sel in der Moschee betrachteten.

Doch Sel hatte Glück. Rihanna, die letztes Jahr ebenfalls die Moschee in Abu Dhabi besuchte und Bilder postete, wurde schließlich sogar aus der Moschee rausgeschmissen!

Was denkst du? War die Pose von Sel respektlos?

Sel hat auf Instagram momentan mehr als 19 Millionen Follwer!! Du möchtest auch mehr Follower, die deine Pics liken? Kein Problem, wir haben die besten Tipps für dich! Mehr Follower auf Instagram: So geht´s

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema