• Shawn Mendes: Neuer JB?

    Löst der erst 16-Jährige Justin Bieber ab? Momentan sieht alles danach aus, denn sein Album erobert die Charts!

weiterlesen

Shawn Mendes: Neuer JB?

Er ist DER Newcomer am Pop-Himmel: Shawn Mendes. Erst 16 Jahre jung, Kanadier und ein richtig süßer Sonnyboy. Mit seinem Debütalbum „Handwritten“ startet er in den USA so richtig durch. Das erinnert doch stark an einen anderen jungen Musiker, der ebenfalls mit 16 Jahren die ersten Erfolge einheimsen konnte. Richtig, Justin Bieber! Mit einem nur Sechs Sekunden langen Video überzeugte Shawn das Label Island Records, bei denen der damals erst 15 Jahre alte Shawn Mendes dann kurzerhand seinen ersten Plattenvertrag unterschrieb.

Shawn an der Spitze

Viele handeln den jungen Kanadier Shawn Mendes bereits als den neuen und moderneren Justin Bieber. Beide kommen aus Kanada und beide schafften es mit 16 Jahren an die Spitze der US Charts. Der Vergleich macht also durchaus Sinn. Mit seinem Debütalbum „Handwritten“ landete der junge Musiker auf Platz eins der Billboard 200 Charts. Das schafften vor ihm und vor allem in seinem Alter nur Justin Bieber und Stevie Wonder.


Shawn ist in Toronto, Kanada aufgewachsen und ist von portugiesischer Abstammung. In seiner Freizeit stöberte er gerne auf Musikseiten, um coole Coverversionen der verschiedensten Songs zu finden. Dass irgendwann mal seine eigenen Clips dort zu finden sein werden, ahnte er zu diesem Zeitpunkt wohl noch nicht.

Doch 2013 lud er schließlich seinen ersten Song bei Twitter und Vine hoch. Dieser Clip war kein geringerer als eine Coverversion von „As Long as You Love me“ von Justin Bieber. In dem Video sieht man nur ihn und seine Gitarre, doch genau das überzeugte wohl Millionen Menschen. Innerhalb kürzester Zeit wurde das Video über einige tausend Mal geklickt und auch das Musiklabel Island Records wurde das erste Mal auf den jungen Künstler aufmerksam. Schon kurze Zeit später unterschrieb Shawn den Plattenvertrag.


Auf Tour mit Taylor Swift

Im Sommer 2014 veröffentlichte er schließlich seinen Song „Life of the Party“, der ebenso durch die Decke schoss, wie all seine anderen Clips. In den Billboard Hot 100 erreichte Shawn Platz 24 und konnte sich damit als jüngster Interpret, der es mit seiner Debütsingle auf eine so hohe Platzierung schaffte, bezeichnen. Im Februar und im März dieses Jahres tourte der junge Kanadier bereits durch Nordamerika und Europa. Falls ihr die Tour verpasst habt, gibt es keinen Grund sich zu ärgern, denn das war mit Sicherheit nicht seine letzte!

Außerdem wurde angekündigt, dass er sogar im Begleitprogramm der Nordamerikatour „1989 World Tour“ von Taylor Swift auftreten werde. Doch nicht nur die scheint ein riesen Fan zu sein, auch Ed Sheeran ließ den jungen Sänger extra mal auf ein paar Drinks bei ihm einfliegen.

Ist Shawn eigentlich single?

Ob so ein süßer und erfolgreicher Boy wohl noch Zeit für eine Freundin hat? In einem Interview erzählte Shawn, dass er nicht vergeben ist. Seiner Meinung nach halten Beziehungen mit 16 Jahren eh nur eine Woche. In dem Album „Handwritten“ singt er natürlich trotzdem über Liebe und Herzschmerz, denn das gibt es auch bei ihm. Und, dass der süße Kanadier dem ein oder anderen Mädchen das Herz bricht, kann man sich ja denken…

Vor Shawn liegt eine spannende Zukunft

Shawn hat inzwischen bewiesen, was für ein grandioser Sänger er ist. Nach einem derartig erfolgreichen Start in die Musikwelt, kann musikalisch eigentlich nichts mehr schief gehen. Außerdem berichtet ein Autor der Seite billboard.com, wie unglaublich höflich und am Boden geblieben der erst 16-jährige Superstar ist. Hoffentlich bleibt er das auch und hebt nicht zu sehr ab... Wir sind gespannt, was wir von dem sympathischen und coolen Kanadier noch zu hören bekommen! Auf jeden Fall eine Menge guter Musik!

Wie war eigentlich das erste Mal von Justin? Angeblich soll es ja ziemlich unromantisch abgegangen sein... Erfahr mehr und klick dich durch: Wie war das erste Mal bei den Stars?

mehr zum Thema