• Shay Mitchell rennt nackt durch die Straßen

    Für ihre Follower auf YouTube

weiterlesen

Shay Mitchell rennt in L.A. nackt durch die Straßen

Wie feiert man am besten seine 3 Millionen YouTube-Abonnenten? Ganz einfach: mit einem Nackt-Sprint! Das dachte sich zumindest die „Pretty Little Liars“-Schauspielerin Shay Mitchell. Gesagt, getan! Und so rannte sie „oben ohne“ durch die Straßen von L.A. - und veröffentlichte das Video auf YouTube. 

Shay Mitchell rennt in L.A. nackt durch die Straßen

Mit dieser Aktion hätte wohl wirklich niemand gerechnet. Denn auch wenn die PLL-Schauspielerin Shay Mitchell sich immer gerne etwas freizügiger zeigt, setzte sie noch einen obendrauf. Nur mit einem Höschen und einer Einhorn-Maske joggte der Star über den Sunset Boulevard in Los Angeles.

Doch wie kam es dazu, dass sich Shay Mitchell nackt in einem Video zeigte? Hier noch einmal von vorne: Während ihrer steilen Karriere durch die Serie „Pretty Little Liars“ gründete sie Ende 2011 ihren eigenen YouTube-Kanal. Dort teilt sie Videos, die aus Beauty-Tutorials, Vlogs und lustigen Challenges mit Freunden bestehen. Eins ist sicher: Shay ist für jeden Spaß zu haben und beweist ihre Verrücktheit immer wieder aufs Neue.

„Pretty Little Liars“-Fans aufgepasst: Das Spin-off „The Perfectionists“ kommt!

Shay Mitchell rennt nackt über den Sunset Boulevard

So auch jetzt: Zu dem Naked-Run-Video kam es nur durch eine Wette mit ihrer Assistentin, die sie während eines Marokko-Urlaubs abschlossen. Damals versprach Shay: „Ich werde nackt durch die Straßen rennen, wenn ich drei Millionen Abonnenten auf YouTube erreiche.“ Ihre einzige Voraussetzung: eine Pferdemaske. Dann würde sie es sofort machen. Ob sie jemals damit gerechnet hat, dass diese Wette irgendwann einmal eingelöst werden muss, verrät sie in ihrem Video nicht: „Eine Wette ist eine Wette, ein Deal ist ein Deal. Ich kann das nicht glauben. Sag niemals, ich würde mich an eine Abmachung nicht halten, okay?“ Und somit verließ die Schauspielerin ihr Haus – nur bekleidet mit einem Höschen und einer Einhorn-Maske. Damit sah sie aus, „wie eine majestätische, wunderschöne Kreatur.“ Fand zumindest ihre Assistentin. 

An dieser Stelle muss man wirklich den Hut vor Shay ziehen. Nicht jeder hätte so viel Mumm gehabt, die Aktion durchzuziehen. Sie kann aber auch von Glück reden, dass nicht so viele Passanten ihren Weg kreuzten. Vor allem aber kann sie froh darüber sein, dass sie nicht der Polizei begegnet ist. Schließlich sind nackte Menschen, die öffentlich durch die Straßen laufen, nicht so gerne gesehen. Auch wenn es sich um eine nackte Shay Mitchell handelt.

Als sie am Ende ins Auto stieg, war die 30-Jährige völlig aus der Puste. „Ein Deal ist ein Deal, und ich hab‘s durchgezogen. Oh mein Gott. Ratet mal, was passiert, wenn ich die 10 Millionen knacke?“  Ihr Video wurde immerhin knapp 3 Millionen Mal aufgerufen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass diese Aktion einige neue Follower gebracht hat. 

>> News, Einblicke & mehr: Dann adde uns auf Snapchat!

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema