• Was ist #smearforsmear?

    Rita Ora hat es getan und Georgia May Jagger auch – sie posteten ein Selfie mit verschmiertem Lippenstift

weiterlesen

#smearforsmear: Pics mit verschmiertem Lippenstift

Wir alle erinnern uns noch an die Ice Bucket Challenge, die 2014 im Netz für Furore sorgte. Damals war es nicht nur witzig mit anzusehen, wie sich die Stars einen Eiswasserkübel über den Kopf ausgeschüttet haben. Auch brachte der Trend, der alle Social-Media-Plattformen betraf, der Organisation ALS Organisation jede Menge Geld im Kampf gegen die Nervenkrankheit ein. Nun gibt es eine neue Kampagne, die einen ähnlich ernsten Hintergrund hat und mit dem Hashtag #smearforsmear zu tun hat. Welche Stars schon mitgemacht haben und worum es geht, lest ihr hier!

Warum gibt es auf den Instagram-Profilen von Model Georgia May Jagger und Sängerin Rita Ora Selfies, wo sie jeweils ihren Lippenstift bewusst verschmiert haben? Und warum posten auch viele andere Frauen solch ein Bild mit dem Hashtag #smearforsmear? Eine Make-up-Panne ist das sicherlich nicht.

+ + Um was geht es in der Kampagne? + +

#smearforsmear steht für „Schmieren für Schmieren“ – damit soll auf das Risiko von Gebärmutterhalskrebs aufmerksam gemacht werden. Im Zuge der Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt kann ein Gebärmutterhalskrebsabstrich, im Englischen auch „smear test“ genannt, gemacht werden. Das ist eine Früherkennungsmethode, um auffällige Zellen in der Gebärmutter zu checken. Die könnten nämlich auf einen Tumor hinweisen.


Nun sollen die „smeared lips“, also die verschmierten Lippen, symbolisch für den „smear test“ stehen. Die englische Stiftung „Jo’s cervical cancer trust“ hat diese Aktion ins Leben gerufen – und Stars wie Rita Ora oder Georgia May Jagger haben sich schon daran beteiligt. Damit möchte die Organisation das Bewusstsein darüber bei jungen Frauen stärken, denn vor allem bei Frauen unter 35 ist diese Krebsart am häufigsten vertreten.


Wer sich mit einem Selfie beteiligt, muss drei weitere Leute nominieren, die sich ebenfalls für die Kampagne stark machen sollen. Model Cara Delevingne und Suki Waterhouse wurden von Georgia May Jagger nominiert. Hoffentlich sehen wir auch bald ein Bild von den beiden und wir sind gespannt, welche Stars noch mitmachen werden. Was hältst du von der Aktion?

mehr zum Thema