• Zac Efron sagt Footloose ab

    Hat Zac Efron die Nase voll von Musicals? Jetzt hat er die Hauptrolle im Tanzfilm "Footlose" abgesagt

weiterlesen

Zac Efron sagt Hauptrolle in "Footloose" ab

Zac Efron sollte die Hauptrolle im Musical-Film "Footloose" spielen - jetzt ist er ausgestiegen und hat sich Gerüchten zufolge 8 Millionen Dollar durch die Lappen gehen lassen! Will er sein High School Musical Image loswerden?

Zac Efron: Nicht mehr in Footloose zu sehen (Foto: Getty Images)

Zac Efronhat die Hauptrolle im Remake des 80er Jahre Tanzfilms "Footloose" überraschend abgesagt, wie der Verleih Paramount bestätigte. Laut Insidern möchte Zac nach Filmen wie "High School Musical" oder "Hairspray" nicht auf die Rolle des singenden und tanzenden Teenieschwarms festgelegt werden. Ein erster Schritt in "ernsthaftere" Gebiete soll das Drama "Me and Orson Welles" für ihn sein, in dem er an der Seite von Claire Danes zu sehen ist. Sein Ausstieg aus "Footloose" zeigt, dass es Zac Efron mit dem Ende der Musical-Rollen sehr ernst zu sein scheint - schließlich hat er sich Gerüchten zufolge 8 Millionen Dollar, die er für den Film kassiert hätte, entgehen lassen! Bilder von Zac Efron in seinem neuen Film "17 Again" findest du in der Stargalerie von Mädchen.de!