• Suri Cruise ist "Super-Kid"

    Weil Papa Tom Cruise in Suri ein Genie sieht, muss die Kleine schuften wie eine Erwachsene

weiterlesen

Suri: so wird sie von Papa Tom Cruise gedrillt

Sie ist noch nicht mal 3 Jahre alt, doch der „Terminkalender“ von Suri Cruise ist jetzt schon voller als der von vielen Erwachsenen. Papa Tom Cruise sieht in seiner kleinen Tochter offenbar ein Universalgenie. Dafür muss Klein-Suri jeden Tag stundenlang büffeln und Sport machen!

In einem Alter, in dem Kinder normalerweise noch nicht mal ihren Namen schreiben können, stehen neben ihrer Muttersprache Englisch bereits die Fremdsprachen Französisch und Spanisch auf dem Stundenplan von Suri Cruise. Neben dem Unterricht mit einem Privatlehrer übt Suri täglich mehrere Stunden lang „Ballet“, „Steptanz“ und „moderne Tänze“. Dazu kommen private Gymnastikstunden und Fußball. Doch damit nicht genug. Suri besucht außerdem einen Kunstkurs für Kinder, an dem auch die älteren Kids der Beckhams teilnehmen. Und als nächstes sollen auch noch Klavier- und Geigenstunden einen festen Platz in Suris „Terminkalender“ bekommen.
Ihre Eltern investieren angeblich mehrere Hundertausend Euro in die frühkindliche Ausbildung ihrer Tochter, berichtet „femalefirst“. Ein Insider: „Es ist egal, was Suri machen möchte, Tom will, dass sie es besser kann als alle anderen.“ Am 18. April feiert Suri ihren 3. Geburtstag. Wir wünschen dem süßen Töchterchen von Tom Cruise und Katie Holmes, dass es wenigstens an diesem Tag mal einfach nur Kind sein darf…