• Fette Werbeverträge

    Taylor Swift und Taylor Momsen steigen ins Werbebusiness ein. Für zwei große Marken geben sie ihr Gesicht her

weiterlesen

Taylor Swift und Taylor Momsen: Fette Werbeverträge

Rock vs. Country, Designer-Parfum vs. Bio-Kosmetik! Taylor Momsen und Taylor Swift sind momentan dick im Geschäft, jede auf ihre Art!

Taylor Swift und Taylor Momsen (ddp images)

Unterschiedlicher könnten die beiden Taylors nicht sein! Taylor Momsen (17) ist eine echte Rockerbraut, schockt immer wieder mit ihren nuttigen Styles und ihren provokanten Statements. Die Country-Sängerin Taylor Swift hingegen hat ein blütenreines Images, zeigt sich niemals überschminkt und wirkt auch sonst eher wie das nette Mädchen von nebenan.

Taylor Momsen in ihrem Element
John Galliano, das Enfant terrible der Modeszene, steht dann doch eher auf den rockigen Style. Für seinen neuen Duft „Parlez-moi d’Amour“ wirbt Taylor Momsen in altbekannter, lasziver Pose: Schwarze Augen, Mini Rock und Overknees. „Ich wollte ein junges, romantisches und rockiges Mädchen - Taylor ist perfekt, um diesen Duft zum Leben zu erwecken, denn sie verkörpert und lebt diese Einstellung... ", so Galliano. Das Parfum erscheint im April 2011.

Taylor Swift ganz natürlich
Romantisch und jung ist auch Taylor Swift, von rockig und verrucht aber meilenweit entfernt. Zum Glück für ihre neuen Arbeitgeber: Sie ist das neue Gesicht von der US-Kosmetikfirma "Covergirl". Die 20-jährige Sängerin wirbt ab jetzt mit ihrem hübschen, natürlichen Gesicht für die Serie "NatureLuxe" der Bio-Kosmetik.

Welche Kampagne gefällt dir besser?

mehr zum Thema