• Taylor: Wahnsinns Clip

    Mega-Staraufgebot in Taylor Swifts neuem Video: "Bad Blood". Ist das Video ein Diss gegen Katy Perry?

weiterlesen

Taylor Swift: Bad Blood Premiere - Diss gegen Katy?

Wow! Was für eine Premiere! Anlässlich der Billboard Music Awards am 17. Mai feierte Taylor Swifts neues Video zu "Bad Blood" ein riesengroßes Debüt. Der Clip ist nicht nur bis oben hin mit Stars, wie Cara Delevingne, Gigi Hadid, Zendaya Coleman und Karlie Kloss gefüllt, sondern auch noch voller spannender Action und Power! Außerdem wird gerätselt, ob das Video auf den Streit zwischen Taylor und Katy Perry anspielen soll, denn ihr größter Feind in dem Clip - gespielt von Selena Gomez - hat zufällig haargenau die selbe Frisur wie Katy.

Taylor Swift: Bad Blood Premiere - Diss gegen Katy?

Auf das Video, das so groß angepriesen wurde, haben wir lange gewartet. Nun ist es raus und kaum zu übertreffen. Taylor Swift holte sich einige "Bad Girls" für den Knaller ins Boot und diese präsentierten sich überzeugend in knappen und heißen Outfits.

Neben Selena Gomez, die Arsyn verkörpert - die Feindin von Tayor in dem Clip - spielen auch die TopmodelsCara Delevingne,Gigi Hadid und Karlie Kloss, sowie Zendaya mit. Schon die Namen der Schauspielerinnen lassen auf einen spannenden und actionreichen Clip schließen: Mother Chucker, Cut-Throat, Slay-Z und Knockout. Taylor selbst heißt übrigens ‘Catastrophe’. Außerdem sind 'Sin City'-Star Jessica Alba, 'Victoria´s Secret'-Model Lily Aldrige, Rapper Kendrick Lamar, Lena Dunham, Hailee Steinfeld und Sängerin Ellie Goudling mit von der Partie.

+ + Ist das Video ein Diss gegen Katy Perry? + +

Aber eines scheint viele Fans zu wundern, denn die Frisur von Selena Gomez ähnelt extrem dem Longbob, der größten Feindin von Taylor. War es vielleicht sogar Absicht und eine Anspielung auf den Fight zwischen den beiden Sängerinnen?

Schon vor dem Erscheinen des Videos gab es Gerüchte, ob der Song "Bad Blood" gegen Katy Perry ist. Nachdem sich angeblich Katy während der Super Bowl Performance im Februar über Taylor lustig gemacht haben soll, schlägt die nun zurück. Und mit dieser Starbesetzung nicht zu knapp!

+ + Video ist ein voller Erfolg + +

Gerüchte hin oder her, das Video erinnert eher an einen neuen Hollywood-Blockbuster, als an ein simples Musikvideo. Und auch bei ihren Fans kommt der neue Clip schonmal richtig gut an. Nicht nur Taylor konnte es kaum erwarten, den Clip zu präsentieren, auch die anderen Mädels, die coole Rollen in dem Video haben, hatten sichtlich Spaß am Dreh. Tayor twitterte kurz vor der Veröffentlichung: "Fun Fact zum 'Bad Blood'-Musikvideo: Jede/r einzelne Schauspieler/in hat Namen und Persönlichkeit seines Charakters selbst gewählt." Gut zu wissen, so lassen sich auch die abgedrehten Namen erklären!

Wie findest du den Clip? Denkst du er ist ein Diss gegen Katy?

mehr zum Thema