• Wer hat gewonnen?

    "The Biggest Loser" 2015 ist vorbei! Und nur einer - oder eine - konnte das Preisgeld absahnen. Wir sagen dir, wer!

weiterlesen

The Biggest Loser: Wer hat gewonnen?

Nur noch Vier haben um den Sieg gekämpft: Semih, Stefan, Patrick und Martina. Alle würden gerne das Preisgeld von 50.000 gewinnen und der „Biggest Loser“ 2015 werden! Doch am Ende kann nur einer gewinnen – und wir verraten dir, wer der Sieger von 2015 ist!

Wer wird der

Im Angesicht des alten Ichs – auf der Bühne werden die 16 Kandidaten das letzte Mal mit ihrem alten, dickeren Ich konfrontiert. Und alle haben sich zum Positiven verändert! Bei den einen sieht man es mehr, bei den anderen weniger. Doch bei allen ist die Freude groß, dass sie den Stein endlich ins Rollen gebracht haben. Respekt für so eine krasse Veränderung!

Dann geht es ab auf die Waage – wer hat am meisten bis jetzt abgenommen (außer die Finalisten, die kommen später noch dran ;-))? Hier ist die Übersicht vom Gewichtsverlust der Kandidaten:

Mark: 169,7 kg -> 122,6 kg

Sarah: 101,1 kg -> 70,1 kg

Bernhard: 137,2 kg -> 106,3 kg

Marie: 121,5 kg -> 87,7 kg

Onur: 153,8 kg -> 132,6 kg

Henrike: 117,9 kg -> 80,9 kg

Tobias: 203,9 kg -> 152,7 kg

Sabina: 119,5 kg -> 93,3 kg

Giulio: 170,7 kg -> 140,9 kg

Silvana: 118,9 kg -> 86,7 kg

Andrea: 112,1 kg -> 73,9 kg

Mit 34 Prozent hat Andrea am meisten abgenommen im Vergleich zu ihrem Anfangsgewicht! Deswegen gewinnt sie eine Reise Ötztal! Doch jetzt bleibt nur noch die Frage: Wer hat gewonnen?

Stefan: 143,1 kg -> 77,7 kg

Martina: 132,8 kg -> 90 kg

Semih: 165 kg -> 98,4 kg

Patrick: 149,3 kg -> 95,5 kg

Am Ende macht das Rennen Stefan! Er hat ca. 45 Prozent abgenommen - quasi sich fast halbiert! Die Veränderung ist auch auf den Vorher-Nachher-Bildern weiter unten deutlich zu sehen. Scrolle dich durch die Bilder!

+ + Vorher-Nachher-Bilder von Martina + +

Die 28-Jährige aus Oberkochen, Baden-Württemberg ist begeisterte Schwimmerin und ging mit 132,3 kg an den Start. Im kommenden Jahr will sie sogar an der Deutschen Schwimm-Meisterschaft teilnehmen! Ganz klar, warum sie bei „The Biggest Loser“ mitmacht: „Ich bin leidenschaftliche Schwimmerin. Aber eines Tages kam ich auf dem Startblock nicht mehr in die richtige Startposition: Mein Bauch war einfach im Weg.“

+ + Vorher-Nachher-Bilder von Semih + +

Der 33-jährige Semih aus Soest, Nordrhein-Westfalen ist seit ein paar Monaten arbeitslos – für ihn ist klar, dass er der Grund sein Übergewicht ist: „Ich bekomme nur Absagen. Es sagt dir keiner, dass du den Job nicht bekommst, weil du zu dick bist. Aber ich weiß leider, dass es so ist.“ Mit seinem Bruder Onur ist er zusammen im Camp gestartet. Sein Startgewicht: 165 kg.

+ + Vorher-Nachher-Bilder von Stefan + +

Auch Stefan aus Hamburg hat es ins Finale von „The Biggest Loser“ geschafft! Durch Frust wegen einer gescheiterten Ehe und Probleme im Job futterte er sich innerhalb von zwei Jahren 50 kg an. Sein Startgewicht bei der Sendung war 143,1 kg. Doch er will abnehmen und sein Leben ändern – vor allem für seine 13-jährige Tochter.

+ + Vorher-Nachher-Bilder von Patrick + +

Er ist erst 22 Jahre alt, kommt aus Hürth, Nordrhein-Westfalen und musste schon einiges mitmachen: Patrick kam nach der Trennung der Eltern zu seinem stark übergewichtigen Vater. Der war ein Pflegefall und starb, als Patrick ein Teenager war. Das nahm ihn stark mit und so wurde auch er übergewichtig. In der Schule wurde Patrick von seinen Mitschülern gemobbt. Mit 149,3 kg startete er bei „The Biggest Loser“!

+ + Vorher-Nachher-Bilder von Onur + +

„Ich habe das Gefühl, ich stecke im falschen Körper und alle starren mich an“: Der 38-jährige Onur wiegt zu Beginn der Sendung 153,8 kg. Der Handy-Verkäufer aus Soest, Nordrhein-Westfalen fühlt sich in seinem Körper alles andere als wohl – und beschließt deshalb zusammen mit seinem kleinen Bruder Semih bei „The Biggest Loser“ mitzumachen. Semih hat es sogar in die Top 4 geschafft! So sieht Onur nach der Sport- und Ernährungsaction jetzt aus:


+ + Vorher-Nachher-Bilder von Silvana + +

Durch die Schwangerschaft hat Zweifach-Mama Silvana richtig viel zugenommen – ihr Startgewicht betrug 118 kg! Doch anders als die anderen schämt sie sich nicht für ihren Körper: „Ich fühle mich wohl in meiner Haut. Das unterscheidet mich ein wenig von den anderen Kandidaten hier.“ Trotzdem würde die 41-Jährige aus Halle gerne abnehmen. Und das hat sie auch geschafft – schau dir an, wie toll sie aussieht:


+ + Vorher-Nachher-Bilder von Giulio + +

Der größte Traum des 22-jährigen Turniertänzers: die Deutsche Meisterschaft! Doch mit 170,7 kg geht das schlecht: „Für die Deutschen Meisterschaften muss ich länger als eineinhalb Minuten auf der Tanzfläche durchhalten. Das kann ich momentan leider nicht. Da schleift meine Tanzpartnerin mich über die Tanzfläche.“ Deswegen muss er abnehmen. Sein Traumgewicht: 85-90 kg. Nach seinem Rauswurf aus der Show sieht Giulio so aus:


+ + Vorher-Nachher-Bilder von Sarah-Sophie + +

Was der 25-jährigen Sarah-Sophie am besten an ihrem Körper gefällt? „Meine Augen sind das Schönste an mir.“ Den Rest ihres Körpers mag sie gar nicht und es kostete sie sogar manchmal echte Überwindung aus dem Haus zu gehen. Das soll sich ändern: „Ich möchte einfach mal ohne Angst oder Scham über die Straße gehen können. Ich bin es leid, mich immer zu verstecken.“ Mit 101,1 kg ging die Hamburgerin bei „The Biggest Loser“ an den Start, flog aber leider raus. Ihr Erfolg ist aber trotzdem deutlich zu sehen:


+ + Vorher-Nachher-Bilder von Andrea + +

Bei einer Größe von 1,55 m wog die 41-jährige Andrea aus Vöcklamarkt, Oberösterreich zu Beginn der Sendung 112,1 kg. Die dreifache Mutter hat vor allem Angst vor gesundheitlichen Schäden aufgrund des Übergewichts und möchte deswegen dringend abspecken. Leider ist sie auch nicht mehr dabei, aber wird hoffentlich in ihrem Alltag das Fitness- und Ernährungsprogramm weiter durchziehen. Hier sind ihre Vorher-Nachher-Bilder:

mehr zum Thema