• Justin mit Schnuller

    Ja, richtig gelesen - Justin Bieber nuckelt an einem Schnuller. Was es damit auf sich hat, liest du hier!

weiterlesen

Warum nuckelt Justin Bieber an einem Schnuller?

Das ist eine sehr gute Frage – denn Justin ist auf zwei Fotos mit einem Schnuller im Mund zu sehen. Ja, ihr habt richtig gelesen: einem Schnuller für Babys. Doch dieser strange Anblick hat sogar eine relativ normale Erklärung.

Justin mit einem Schnuller (Foto: Twitter / BixberNavy)

Denn Justin Bieber möchte sich das Rauchen abgewöhnen! Und da er nun keine Zigarette mehr zwischen den Lippen hat, nimmt er den Schnuller, um wenigstens irgendwas im Mund zu haben.

Zumindest meint das der Sucht-Spezialist Marty Brenner gegenüber „Hollywoodlife.com“: „Manchmal müssen Leute, die mit dem Rauchen aufhören wollen, es durch etwas anderes ersetzen. [...] Es geht darum, etwas im Mund zu haben. Manche Menschen benutzen Zahnstocher, Süßigkeiten, 'Nicorette'-Lutschtabletten, alles, was sie in den Mund nehmen können, um sich abzulenken.“


Klingt eigentlich recht plausibel. Zumal man das auch schon von Kaugummis als Ersatz gehört hat (die Mutter von Mädchen.de-Redakteurin Nathalie kann davon ein Lied singen). Allerdings sieht ein Schnuller nun selten dämlich aus und ist auch sicherlich nicht gut für die Zähne eines Erwachsenen. Hoffentlich bringt das überhaupt was. Denn den Vorsatz, mit dem Rauchen aufzuhören, finden wir natürlich super!

mehr zum Thema