• YouTuberin plant Fantreffen, doch keiner erscheint!

    "Bitte lügt mich nie wieder an!"

weiterlesen

YouTuberin plant Fantreffen, doch niemand erscheint!

Es ist der Albtraum aller Stars: Du machst ein Fantreffen und es erscheint niemand! Für eine russische YouTuberin ist dieses Horror-Szenario jetzt Wirklichkeit geworden. In einem tränenreichen Video berichtet sie von ihrer Enttäuschung. Warum die Sache dann doch noch ein Happy End hat, erfährst du hier.

youtuberin-fantreffen-quer

Die russische YouTuberin Alina (10) organisierte ein Fantreffen - doch niemand kam

Stell dir mal vor, du wärst eine YouTuberin. Du planst ein Fantreffen, kaufst dafür extra Süßigkeiten, viele sagen zu – doch keiner taucht auf! Genau das ist jetzt einer russischen YouTuberin passiert. Voller Vorfreude machte sich die zehnjährige Alina auf den Weg zu ihrem ersten Fantreffen. Doch im Park angekommen war sie alleine. Dabei hatten 20 Leute zugesagt!

In einem tränenreichen Video macht die süße YouTuberin ihrer Trauer Luft: „Ich komme gerade zurück von meinem Fantreffen – aber leider ist niemand erschienen. Ich bin sehr traurig. Ich habe 30 Minuten lang gewartet, aber niemand ist gekommen. Ich habe überall im Park geschaut. Bitte lügt mich nicht mehr an.“

Auch wir könnten beim Anblick der traurigen Alina gleich mitweinen! Doch ein Gutes hat die Sache dann doch: Viele gerührte User teilen das süße Video und mittlerweile hat es über 5,5 Millionen Klicks! Und Alina kann sich vor Abonnenten kaum mehr retten: Die Zahl ihrer Fans ist von 6600 auf über 400.000 angestiegen! Falls Alina also je wieder ein Fantreffen planen sollte, wird sie sicher nicht mehr alleine im Park stehen.

Du willst keine News mehr verpassen? Dann adde uns in Snapchat: maedchen_de

whatsapp-promo-bild
mehr zum Thema