• Diss-Song über Zayn

    Nach dem heftigen Twitter-Streit zwischen Louis und Zayn, will Louis nun einen Diss-Song schreiben!

weiterlesen

Louis Tomlinson: Diss-Song über Zayn Malik

Zayn Malik verlässt One Direction – das war wohl die schlimmste News aller Zeiten für die 1D-Fans. Und auch wenn Zayn Malik immer wieder betonte, dass er sich mit den vier restlichen Mitgliedern noch gut versteht und sie immer noch Freunde sind, zieht gerade ein heftiger Rosenkrieg auf Twitter auf. Da zankte sich nämlich Louis Tomlinson mit Naughty Boy, bis sich Zayn Malik in den Zoff der beiden einmischte. Und das fand Louis gar nicht toll – jetzt will er sogar einen Diss-Song über Zayn verfassen!

+ + Diss-Lied über Zayn Malik + +

Echt jetzt?! Louis Tomlinson will nach dem Streit auf Twitter nun einen Diss-Song über seinen ehemaligen Bandkollegen Zayn Malik verfassen, so „Hollywoodlife.com“: „Louis hat sich Zayn Maliks Abgang sehr zu Herzen genommen, er fühlt sich von Zayn hintergangen, das tun sie alle. Louis hilft es, wenn er seine Gefühle in Songs niederschreibt und deshalb werden sich auch diese Gefühle in der Musik wiederfinden. Louis wird einen Diss-Song schreiben. Er ist sauer und kann es nicht zurückhalten.“

Weiter beschreibt der Insider gegenüber der Klatsch-Seite, wie sich die Band und Louis noch gefühlt haben, als Zayn ging: „Louis ist extrem enttäuscht – er fühlt sich, als hätte Zayn die ganze Band im Stich gelassen, sie alle haben eine Menge Geld wegen ihm verloren. Weil er gegangen ist, haben sie Millionen Pfund verloren und Louis denkt, dass es der größte, egoistischste Zug von Zayn war zu gehen. Sie alle hatten Zeiten, wo sie aufhören wollten, aber sie haben es nicht gemacht, weil keiner die anderen im Stich lassen wollte.“

Oh oh! Das hört sich aber nicht gut an – ob es wohl wirklich einen Diss-Song von Louis über Zayn geben wird?

+ + Der Twitter-Streit + +

Das Ganze startete mit einem Bild von Naughty Boy und Zayn Malik, was der Produzent auf seiner Twitter-Seite hochgeladen hatte. Das Bild ist mit einem Filter belegt und trägt die Unterschrift „Ersetze das.“ Daraufhin meldete sich Louis und schrieb: „Erinnert ihr euch daran, dass ihr im Alter von 12 auch dachtet, dass diese Mac-Filter für eure Bilder cool wären? Haha! Manche Leute tun das immer noch.“ Ganz klar ein versteckter Seitenhieb auf das Pic von Naughty Boy!

Kurz darauf ging der Streit der beiden erst richtig los:

Naughty Boy:„@Louis_Tomlinson Und manche Menschen können nicht mal singen…aber wer will sich schon beklagen, wenn es Auto Tune gibt.“

Louis: „Jesus, ich habe vergessen, dass du so ein gefragter Produzent bist. Wie fühlt es sich an, auf dem Rücken von jemand anderem Karrieren zu machen?“

Naughty Boy:„Ja, wie fühlt es sich denn an, Kumpel? Du hast das die letzten fünf Jahre so gemacht…Ich habe in meinem Lebenslauf Emeli Sande und Sam Smith.“

Louis:„@NaughtyBoyMusik Schön für dich, gut gemacht!! Ich denke, wir haben uns in Bezug auf Verkäufe gut geschlagen und ich habe daran mitgeschrieben. Versuche es ruhig weiter!”

+ + Zayn Malik mischt sich in den Streit ein + +

Doch das war noch nicht alles! Denn schließlich mischte sich noch Zayn in den Streit der beiden ein und schrieb: „@Louis Tomlinson Erinnerst du dich noch daran, als du noch ein Leben hattest und keine gehässigen Kommentare über meins abgegeben hast?“ Das gefiel vor allem den Fans nicht – die kritisierten nun Zayn heftig für diesen Kommentar. Daraufhin schrieb Zayn nur noch: „Ich weiß nicht, warum ich dafür attackiert werden, dass ich mich selbst verteidige. Die Leute haben das falsch verstanden. Ich liebe meine Fans?! Jeden einzelnen von euch.“

Laut „Hollywoodlife.com“ hätte Zayn auch eine Chance gehabt, wieder zu One Direction zurückzukommen: „Es gab immer eine Chance, dass Zayn wieder zurück zur Band kommt oder es gab zumindest eine offene Tür für ihn in der Zukunft. Aber nach dem Twitter-Streit heute hat sich diese offene Tür geschlossen.“ Ob das wohl stimmt? Wir sind auf jeden Fall gespannt, was als nächstes in diesem Twitter-Krieg passieren wird.

Zu wem haltet ihr bei der ganzen Sache?

Für alle Fans, die immer noch traurig sind, dass Zayn nicht mehr bei 1D ist, gibt es Trost: Und zwar von Stephen Hawking! Glaubst du nicht? Check das Video und hör dir an, was er Tolles zu sagen hat:

mehr zum Thema