Blogs von NessaFotography

Frohes Neues Jahr..

Abends weinend da sitzen. Bis in die Nacht. Alles um sich herum vergessen. Nur an all die Sorgen und Probleme denken. An all den Scheiss, der einen belastet. Eine scheiss Sache nach der anderen erfahren und immer mehr fallen. Man fällt und fällt... aber kommt nie an. Oder ist die Ankunft auch gleichzeitig das Ende des Daseins? Musik hält noch fest. Und macht doch traurig. Und dieser Gedanke zerstört systematisch. Keiner kann dies Nachvollziehen. Und dann wundert man sich, dass man einfach nicht reden möchte. Nein, man sieht sich selber dabei zu wie man allmählich sich verliert. Jahr 1. Jahr 2. Jahr 3. Willkommen im 4. Jahr. Wieso so lange? Es gibt doch gar nichts hier. Nur Leid. Schmerz. Trauer. Hass. Diese sogenannten schönen Dinge im Leben werden so selten. Ein Lachen, welches wahre Gefühle offenbart. Eine Freude. So selten. So unscheinbar. So fremd. Man sucht verzweifelt. Man versucht zu leben. Man existiert. Noch.
,, Boys, fights, lies and tears - welcome to the teenage years´´
It would be nice if it were so.
Tags: Schule | Liebe | Leben

06.12.2010.

2 Tage und 3 Jahre ist es her. Er hatte mir verziehen. Und heute? Sind wir zwei Fremde. Jemand, den ich mal kannte. Wobei für mich blieb er nicht einfach nur jemand, sonder der den ich meinen besten Freund nennen möchte. Wunschdenken. Er wird es nie wieder sein. Und keiner versteht mich. Keiner weiss wieso. Keiner Unterstützt mich. Keiner ist da, wenn ich über ihn reden will/muss. Keiner. Nur ich. Die Frage: Warum? Und wird es jemals wieder? Muss ich loslassen und ihn einfach vergessen? Laufen wir beide vor etwas davon? Wer beantwortet mir nur einer dieser Frage? Ich hör dieses Lied. Singe mit Tränen in den Augen. Und will es einfach nicht wahrhaben. Ich haben meinen besten Freund verloren. Er ist ein Fremder, der mir alles bedeutet und er weiss es einfach nicht.
Es zerstört mich. Es macht mich fertig und kaputt. Es macht mich auch kaputt ihn mit diesem Mädchen zu sein. Es macht mich fertig ihn jeden Tag zu sehen und mit ihm auf einer Schule sein, ihn nicht zu umarmen, mit ihm nicht zu lachen, mit ihm nicht einfach nur Mist machen, jung sein, es macht mich fertig ihn nicht bei mir zu haben.
"What if I wanted to break?
Laugh it all off in your face
What would you do?
What if I fell to the floor?
Couldn't take all this anymore
What would you do?"
Was würdest du tun, Max?
Tags: Schule | Leben | Jungs

Love.Hope.Pain.Alone.


Dieser Moment, wenn man einfach nicht weiss ob man weinen oder lachen soll. Schreien oder schweigen. Laufen oder stehen. Festhalten oder loslassen. Hier oder da. Er oder ich. Zusammen oder allein. Woher soll man wissen welch Entscheidung richtig ist, wenn man wieder davor Angst hat die falsche zu treffen. Und man weiss einfach, dass die falsche auf jeden Fall fatal für einen selbst sein würde. Was soll man einfach machen. ...
Tags: Liebe | Leben | Jungs