Kinostart: Die Bücherdiebin

Kinostart: Die Bücherdiebin

Der Zweite Weltkrieg reißt die Familie Meminger auseinander. Die neunjährige Tochter Liesel kommt nach München und wird dort von Pflegeeltern aufgenommen, die außerdem den jungen Juden Max bei sich versteckt halten. Max bringt Liesel das Lesen bei und begeistert sie für die Magie der Literatur. Als Liesel der Nachschub von Büchern ausgeht, fängt sie an, Bücher zu stehlen und bei Bücherverbrennungen heimlich dem Feuer zu entreißen. So bewahrt sie Kulturgüter vor der Vernichtung ? und sichert sich neuen Lesestoff, mit dem sie im Keller in Fantasiewelten eintaucht.

Kinostart: 13.03.2014

Lade weitere Inhalte ...