Haare im nassen Zustand bürsten

Haare im nassen Zustand bürsten

© unsplash
lange-haare-quer

Haare ohne Hitzeschutz stylen

Du bist stolz auf deine Mähne und tust alles, damit deine Haare gesund bleiben und noch länger werden? Wirklich? Wetten, dass du diese Fehler bei deinen langen Haaren auch schon gemacht hast?
Weiterlesen

Hört sich nicht nur übel an, sondern ist es auch: Haare im nassen Zustand bürsten. Damit schadest du deiner Haarstruktur massiv. Im nassen Zustand sind Haare sehr elastisch und empfindlich. Wenn du nun mit der Bürste dort durchgehst, bekommst du ganz schnell Spliss. Außerdem reißt du dabei viel mehr Haare raus, als im trockenen Zustand. Unser Tipp: Haare vor dem Föhnen nur mit einem grobzinkigen Kamm entwirren und erst nach dem Trocknen bürsten. 

Lade weitere Inhalte ...