• Die süßesten Schuhtrends für den Herbst 2018

    Der heiße Sommer 2018 ist nun endgültig vorüber und der Herbst befindet sich in seinen vollen Zügen.

weiterlesen

Die süßesten Schuhtrends für den Herbst 2018

Der heiße Sommer 2018 ist nun endgültig vorüber und der Herbst befindet sich in seinen vollen Zügen. Auch in diesem Jahr sind kuschelig-warme Trends gefragt, die in der etwas kühleren Jahreszeit ordentlich einheizen. Während im Sommer schrilles Bunt, auffällige Designs, glitzernde Modestoffe und Spitze gefragt waren, geht es im Herbst etwas gediegener zu.

Gerade, was Schuhe für Damen angeht, dürfen wir uns auf tolle Styles und über einen metallischen Look freuen. Klassische Modelle sind ebenso in Mode, doch nicht jedes ältere im Schrank stehende Schuhpaar sollte erneut den Weg auf die Straße finden. Was in diesem Herbst wirklich gefragt ist, das erfahrt ihr in folgendem Artikel.

Robuste Schuhe sind trendy

Seit einigen Jahren geht die Mode in Richtung filigraner Stücke. Das beginnt bei leichten Stoffen und setzt sich bei zarten, sanften Schuhen mit verspielten Details fort. Vorbei schien die Zeit der stabilen und robusten Schuhe für Damen. Wer noch immer sehr an seinen Herbst-Klassikern hängt, darf im Jahr 2018 aufatmen. Klobige Schuhe sind jetzt ein absolutes Must-Have.

Besonders beliebt: Schuhe aus Leder. Hübsche Boots mit einfarbiger Oberfläche lassen sich zu allen möglichen Kleidungsstücken tragen und setzen Frauen besonders in Szene. Sind die Schuhe knöchelhoch, schützen sie die Füße vor Verletzungen – etwa beim Umknicken. Darüber hinaus tragen viele Frauen Jeggings, unter denen klassische Herbst-Boots richtig toll aussehen.

Metallische Looks für elegante Damen

Zugegeben: Bronze, Silber, Gold und Kupfer gehören zu den beliebtesten Metallen, wenn es um Accessoires wie etwa Schmuck geht. Deshalb setzen viele Hersteller die Optik der hochwertigsten Metalle bei der Herstellung von Handtaschen ein. Alles, was glitzert, zieht die Blicke an sich. Wer in diesem Herbst gefallen will, legt sich zusätzlich die neu erschienenen Schuhe mit metallisch glänzenden Oberflächen zu.

Der Kombinationsfreude sind keine Grenzen gesetzt. Von eleganten Kleidungsstücken bis hin zu schlichten Designs – metallische Schuhe bilden den Hingucker zu nahezu jedem Outfit. Wichtig: Pfennigabsätze sind richtig out! Mit einem durchgehenden Absatz kann Sie jedoch nichts falsch machen. Übrigens: Wer nicht so viel Geld ausgeben und trotzdem einen Blickfang darstellen will, der setzt 2018 auf metallische Sneakers.

Der Blockabsatz ist zurück

Wer erinnert sich nicht gern an die schillernde Welt der 1980-er Jahre, als jedes Mädchen Hochglanzschuhe mit Blockabsätzen wollte. Endlich ist es soweit. Die einst beliebten Schuhe kommen zurück. Mittlerweile gibt es sie in allen möglichen Farben, Formen und aus jedem Material. Und: Umso dicker der Absatz ist, desto gefragter sind die Schuhe. Auch hier sind den Phantasien keine Grenzen gesetzt. Glänzend und matt – in diesem Herbst ist alles erlaubt.

Wichtig ist es nur die Schuhe sinnvoll einzusetzen. Wer kleiner ist, den strecken die Schuhe optisch. Außerdem machen sich glänzende Schuhe mit Blockabsatz gut unter einem eleganten und gleichsam top-modernem Outfit gut. Matte Schuhe sind etwas für Damen, die zwar mit einem Blick für Mode überzeugen wollen, aber nicht die auffälligste Person auf der Straße sein möchten. Wichtig: Käuferinnen wählen den Schuh so aus, dass der Absatz nicht zu hoch ist. In der Regel sind Höhen von bis zu 16 cm kein Problem.