26. Oktober 2020
So stylst Du eine Slim Fit Jeans richtig

So stylst Du eine Slim Fit Jeans richtig

Seit einigen Jahren ist sie aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken- die Rede ist von der Slim Fit Jeans. Sie ist nicht nur bequem, sondern verleiht nahezu jeder Frau eine weibliche Silhouette. Doch wie genau stylt man die Slim Fit Jeans richtig? Genau diese Frage soll dir im nachfolgenden Text beantwortet werden. 

Mädchen mit Jeans und Hand in der Hosentasche
© Pexels

Was genau eine Slim Fit Jeans ausmacht 

Die Slim Fit Jeans zeichnet sich vor allem durch ihren- wie der Name bereits vermuten lässt- körpernahen Schnitt aus. An den Oberschenkeln liegt die Slim Fit Jeans eng am Körper an, der Bund kann- je nach Modell- auf Hüfthöhe oder auch auf Höhe des Bauchnabels sitzen und liegt ebenfalls eng an. Lediglich die Unterschenkel liegen etwas weniger eng an. Es gibt dieses Modell sowohl für Frauen als auch Herren. Dieser Schnitt, so schön er auch Ihre frauliche Figur betont, kann auf der anderen Seite Problemzonen hervorheben oder unterstreichen. Der Name Slim Fit bedeutet, dass die Hose vor allem "schlanken" Menschen steht. Allerdings sollte dich dieser Umstand nicht davon abhalten, die Jeans zu tragen, wenn du dich darin wohlfühlst. Die Slim Fit Jeans liegt im Gegensatz zur Skinny Jeans nicht ganz so eng an. Wichtig ist vor allem, dass du den Jeanstyp richtig kombinierst. Slim Fit Jeans für eine feminine Ausstrahlung zahlen sich immer aus. So kannst du beispielsweise günstige Oberteile bei Jeans-Meile.de kaufen und zwar am besten stylisch passende. Welche Oberteile das sind? Dazu mehr im nächsten Absatz. 

Passende Oberteile zur Slim Fit Jeans 

Das Tolle ist, dass du unterschiedliche Möglichkeiten hast, Oberteile zur körperbetonten Jeans zu kombinieren. Ob nun ein enger Rollkragenpullover im Herbst, eine schicke Bluse im Sommer oder ein einfacher Cardigan mit einer leichten Lederjacke im Frühling oder in der Übergangszeit- erlaubt ist, was gefällt. Achte aber bei längeren Blusen darauf, diese locker in den Hosenbund zu stecken, sonst könnte es schnell "schlabbrig" aussehen. Wenn du es lieber etwas gemütlicher magst, kannst du den XXL-Trend verfolgen und ein Oversize Shirt oder einen Oversize Pullover tragen. Damit das Outfit nicht zu lässig daherkommt, kannst du deine Slim Fit Jeans zum Beispiel mit Stiefeln kombinieren und sorgst so für einen netten Stilbruch. Falls du deine Slim Fit Jeans im Büro tragen möchtest, solltest du auf ein dunkelblaues oder schwarzes Modell setzen. Achte darauf, dass es sich bei der Hose um keinen destroyed Look- also um eine Jeans mit Löchern etc. handelt, die Slim Fit Jeans fürs Büro sollte auf jeden Fall "ordentlich" aussehen. Hier kannst du wunderbar eine Bluse, einen Rollkragenpullover in Kombination mit einem gerade geschnittenen Blazer oder Mantel kombinieren. Passend dazu könntest du ein paar edle schwarze Pumps tragen. 

Diese Schuhe kannst du wunderbar zur Slim Fit Jeans tragen 

Nicht nur bei Oberteilen hast du eine große Auswahl, die du zur Slim Fit Jeans kombinieren kannst, sondern auch bei der Wahl deiner Schuhe. Hier kannst du nämlich so ziemlich alles tragen: angefangen von den oben beschriebenen Pumps, über flache Boots oder der Klassiker: weiße Sneakers. Diese passen besonders gut zu einem lässigen Freizeit Outfit, wenn du die Sneaker mit einem locker fallenden Oberteil oder Pullover kombinierst. Wenn du dein Outfit aufpeppen möchtest, kannst du die Slim Fit Jeans mit einem einfachen Oberteil und einem auffälligen Paar Schuhe- beispielsweise einem pinken Paar Pumps kombinieren und so ein Highlight setzen. Dies sollte dann auch das einzige Highlight bleiben, da das Outfit sonst zu "überladen" wirken könnte. Du siehst also, dass es sehr viele Kombinationsmöglichkeiten gibt, was die Slim Fit Jeans angeht. Also, trau dich und viel Spaß beim Ausprobieren!

H&M Jeans
Jeans sind im Sommer als auch im Winter der ultimative Klassiker. Sie passen einfach immer! Bei H&M haben wir eine Jeans gefunden, die jedem Mädchen steht! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...