• Einladungskarten – so lädst du Freundinnen stilvoll ein

    Du planst deine Sommerparty, willst den Geburtstag pompös feiern oder möchtest dich einfach mal bei deiner Familie bedanken?

weiterlesen

Einladungskarten – so lädst du Freundinnen stilvoll ein

Du planst deine Sommerparty, willst den Geburtstag pompös feiern oder möchtest dich einfach mal bei deiner Familie bedanken? 

einladungskarten-quer

Mit Einladungskarten kannst du ganz stilvoll à la Hollywood einladen. Denn die Stars und Sternchen würden sich niemals zu einer Party ohne Einladungskarte treffen. Stars wie Jennifer Lopez, Frances Bean Cobin oder Gwen Stefani setzen auf Einladungskarten zur Party. Damit kannst du alle schon vorab in Feierlaune bringen und die Neugierde wecken. 

Warum Einladungskarten der Renner sind

Whats-App-Nachricht war gestern - heute wird wieder persönlich eingeladen. Mit einer Einladungskarte geht das sehr individuell. Und irgendwie ist es auch Teil der Party-Vorfreude, wenn du deine Einladungskarten für das Ereignis selbst designen kannst. Das geht ganz einfach über Kaartje2go. Unter www.kaartje2go.de kannst du deine eigenen Karten erstellen und einen frechen Spruch einfügen. Deine Freunde und Familie werden garantiert überrascht sein. Der Vorteil: noch nach Jahren wird man sich an deine Party erinnern und viele werden die kreativen Einladungskarten garantiert noch haben.

Darauf solltest du beim Design der Einladungskarten achten

Eine gute Einladungskarte zur Party lässt schon im Vorfeld Rückschlüsse auf das Kommende ziehen. Deshalb solltest du dir über das Design Gedanken machen. Für eine Party nach Woodstock-Manie sind Blumen das passende Design. Bei einer Gothic-Party solltest du dich eher für mystische Motive entscheiden. 

Vergiss nicht, alle wichtigen Informationen auf der Einladungskarte unterzubringen. Neben dem Datum, der Uhrzeit und der Location solltest du natürlich auch den Anlass vermerken. Solltest du ein kleines Programm planen, kannst du damit die Gäste schon mal locken. Dabei musst du nicht alle Details erwähnen, sondern nur so viel, dass die Neugierde geweckt ist. 

Manchmal ist eine Antwortkarte ein guter Gedanke 

Vielleicht möchtest du vorher wissen, wer wirklich zu deiner Party erscheint, damit du besser planen kannst. Dann hilft eine Antwortkarte dir weiter. Diese verschickst du einfach mit der Einladung. Deine Gäste können sich dann für eine Zu- oder Absage entscheiden und dir das mitteilen. Sammle die Antwortkarten und aktualisiere deine Gästeliste.

Einladungskarten erstellen macht Spaß

Einladungskarten selbst erstellen macht richtigen Spaß und geht kinderleicht. Mit wenigen Handgriffen kannst du alle gewünschten Elemente zusammenfügen oder eigene Ideen und Fotos hochladen. Papierqualitäten, Schriftarten, Formate und Details kannst du selber festlegen. Du erhältst vor dem professionellen Druck einen Probeabzug. Und auch den Gang zum Briefkasten kannst du dir sparen, denn die Karten werden auf Wunsch auch direkt verschickt. Professioneller geht es nicht. Mit personalisierten Einladungskarten bist du der Star bei deinen Freunden. 

mehr zum Thema