Kreis-Rätsel: Welche Zahlen müssen anstelle der Buchstaben stehen? - Lösung

Kreis-Rätsel: Welche Zahlen müssen anstelle der Buchstaben stehen? - Lösung

© Vision Net Ag
rätsel-zylinder-quer
Rätsel und Denksportaufgaben können besonders wenn man Langeweile hat, ziemlich viel Spaß machen! Deshalb haben wir einige für dich gesammelt. Wie viele Rätsel kannst du richtig lösen?   Weiterlesen

Hier findest du den Lösungsweg:

D+A+3 = 18

18-3 = 15

d.h. Wir brauchen alle möglichen Kombinationen, die 15 ergeben, um D und A auszufüllen:

6+9, 9+6, 8+7, 7+8

Es müssen immer beide Varianten sein, da ja wohl D als auch A beispielsweise die 6 oder 9 sein könnte, um insgesamt 18 zu ergeben.

Gehen wir nun reihum:

A+B+3 = 10

10-3 = 7

3+4, 4+3, 2+5, 5+2, 1+6, 6+1 

B+C+3= 12

12-3 = 9

1+8, 8+1, 2+7, 7+2, 4+5, 5+4, 3+6, 6+3

C+D+3 = 20

20-3 = 17

8+9, 9+8

Jetzt ist ein bisschen Denksport gefragt. Durch diese letzte Aufstellung ist es sicher, dass C und D entweder 8 oder 9 sein müssen. Da in jedem Kreis die Zahl nur einmal vorkommen kann, können wir alle anderen Gleichungen, in denen 8 oder 9 als A oder B auftaucht (beachte die Reihenfolge der Gleichungen!) wegstreichen: 7+8, 6+9 und 1+8. Damit bleiben bei unserer ersten Gleichung (D+A+3) nur noch 9+6 und 8+7 übrig. Jetzt heißt es: ausprobieren! Fülle die beiden Buchstaben erst mit der einen Gleichung und dann mit der anderen. Bei welcher passen auch die anderen Kreise? Nur bei 9+6 (bei 8+7 müsste man bei B eine 3 nehmen und das geht nicht, weil in der Mitte schon eine 3 ist). 

Somit ergibt sich:

D=9

A=6

B=1

D=8

Lade weitere Inhalte ...