Laut Studie: Menschen mit einer Schwester sind glücklicher

Laut Studie: Menschen mit einer Schwester sind glücklicher

Verändert sich unser Leben, wenn wir Geschwister haben? Haben sie einen starken Einfluss auf uns? Du glaubst nicht, wie unterschiedlich sich Menschen mit Schwestern, Brüdern oder ohne Geschwister fühlen! Eine Studie hat das erforscht.

© iStock Laut einer Studie sind Menschen, die eine Schwester haben, glücklicher. Warum das so ist? Das liest du hier!

Sie nehmen sich ungefragt unser Lieblings-T-Shirt aus dem Kleiderschrank, klauen unseren Lidschatten und hören viel zu laute Musik im Nebenzimmer – jeder Mensch, der eine Schwester hat, hat es ihr dementsprechend schon häufiger gesagt: „Du nervst!“

Doch trotzdem macht uns eine Schwester glücklich! Denn eine Studie der De Montfort University und Ulster University zeigt, dass Mädels und Jungs, die mit einer Schwester aufwachsen, viel glücklicher und auch optimistischer sind, als Menschen ohne Geschwister oder nur mit Brüdern. 571 junge Leute zwischen 17 und 25 Jahren wurden befragt und mussten einen psychologischen Fragebogen ausfüllen. Die Ergebnisse waren eindeutig!

Warum machen Schwestern glücklich? 

Der Grund liegt am Umgang innerhalb der Familie. Schwestern haben einen guten Einfluss auf ihre Geschwister, denn sie machen ihnen Mut, bringen sie dazu, offener zu sein und über Gefühle zu sprechen. Das ist gut für die Psyche und macht die ganze Familie, aber vor allem die Geschwister, glücklicher und ausgeglichener! Darüber hinaus sind sie ehrgeiziger, motivierter, haben mehr Freunde und ein besseres Sozialverhalten. 

Schwestern ermutigen den Rest der Familie, offen miteinander über Gefühle zu sprechen und stärken damit den Zusammenhalt. [...] Gefühlsäußerungen sind Grundlage für eine gute psychische Gesundheit – und Schwestern zu haben unterstützt das in einer Familie.

Prof. Tony Cassidy, Studienleiter

Noch schlechter, als Menschen ohne Geschwister, wurden übrigens Leute mit Brüdern bewertet. Der erfahrene Professor Tony Cassidy, der die Studie durchgeführt hat, verrät:

Jungen tendieren dazu, nicht über ihre Gefühle zu sprechen. [...] Wenn nur Jungs in einer Familie zusammen sind, führt das zu einer Art Verabredung zum Schweigen.

Familien, in denen es Schwestern gibt, sind also die glücklicheren! Allerdings ist das natürlich in jeder Familie anders. Und auch in Familien, die ausschließlich weibliche Nachkommen haben, gibt es mit Sicherheit hin und wieder mal kleinere oder größere Reibereien. 

geheimnisse-bff-quer
Mädels erzählen sich einfach alles. Dieser Meinung sind zumindest alle Typen. Doch stimmt das? Nicht zu hundert Prozent, denn auch Mädels haben ihre Geheimnisse, die sonst niemand anderes kennt – bis auf die BFF. Schließlich geht Ihr immer durch dick... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...