Traumziele für den perfekten Mädels-Kurztrip

Traumziele für den perfekten Mädels-Kurztrip

Mit den besten Freundinnen in den Urlaub fahren und dabei Party machen oder sich einmal verwöhnen lassen. Traumhafte Ziele für den Mädels-Kurztrip gibt es viele und dafür muss man nicht einmal weit fahren. Viele deutsche Städte bieten zahlreiche Annehmlichkeiten und natürlich auch eine abwechslungsreiche Partyszene. Daneben gibt es Events, wie das Oktoberfest, die ebenfalls perfekt für einen Kurztrip mit den Freundinnen ist.

© Pexels

Auf nach München

Zum Oktoberfest geht es natürlich nach München und das Dirndl darf nicht fehlen. Ein Hotel in München zur Wiesn-Zeit ist allerdings nur schwer zu bekommen, daher sollte ein solcher Kurztrip gut geplant und die Unterkunft rechtzeitig reserviert werden. Gerade bei großen Events sollte man sich die Buchung zur Sicherheit immer schriftlich bestätigen lassen.
Nicht nur das Oktoberfest ist einen Besuch wert, generell ist München ideal für einen Mädels-Kurztrip, vor allem wenn Wellness und Shopping am Programm steht. Steht der Mädels-Trip im Zeichen der Schönheit, dann sollte man in jedem Fall darauf achten, dass man ein Hotel mit Spa Bereich bucht. Zwar bieten viele Hotels externen Gästen den Spa Bereich zur Nutzung an, bequemer ist es allerdings, wenn man direkt von einer Anwendung wieder ins Zimmer gehen und die Entspannung noch nachwirken lassen kann.

Städte-Trips mit Kultur und Spaß

Kurz nach London zum Shopping und Sightseeing, Frühstücken in Paris oder die historische Altstadt von Prag erleben. In Europa gibt es zahlreiche traumhafte Destinationen, die zu vernünftigen Preisen zu erreichen sind. Sofern man beim Kurztrip flexibel ist und nicht zwingend während der Feiertage oder am Wochenende fahren will, gibt es Flüge in die einzelnen Städte, die zu einem Schnäppchenpreis verfügbar sind. Wer gemeinsam mit den Freundinnen noch interessante Sehenswürdigkeiten besuchen möchte, profitiert häufig von einem Trip während der Woche, denn dann sind die beliebten Destinationen nicht so stark überlaufen.

Ab nach Ibiza

Ibiza wird von vielen Deutschen, als das 17. Bundesland betrachtet, es kann also gut sein, dass man bei einem Kurztrip bekannten Gesichtern über den Weg läuft. Ibiza ist bekannt für seine Partymeilen, doch haben die Balearen mit seinen weiteren Inseln ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Wer es etwas ruhiger beim Kurztrip mit den Mädels möchte, sollte sich auf einer der anderen Inseln einquartieren. Vor allem Menorca gilt als eher ruhigere Insel mit deutlich weniger Tourismus und bietet auch die Möglichkeit etwas Erholung zu finden. Zwischen den Inseln verkehren regelmäßig Fähren und vor Ort besteht die Möglichkeit sich Mofas auszuleihen, mit denen man auch auf den Inseln bequem zu unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten gelangt.

Ab in den Osten

Der Osten wird ein immer attraktiveres Gebiet für einen Kurztrip, denn die Preise für Unterkünfte und Flüge sind meist sehr günstig. Warschau, St. Petersburg oder sogar Moskau werden vor allem im Sommer zu beliebten Destinationen. Aber auch der Goldstrand in Bulgarien macht bekannten Party-Hotspots wie Ibiza starke Konkurrenz.

Lade weitere Inhalte ...