• Wie du tolle Erinnerungen mit deiner besten Freundin unsterblich machst!

    Tolle Erlebnisse wollen aufbewahrt werden.

weiterlesen

Wie du tolle Erinnerungen mit deiner besten Freundin unsterblich machst!

Tolle Erlebnisse wollen aufbewahrt werden – mit diesen Ideen vergesst ihr die schönsten Tage eurer Freundschaft nie!

freundschaft-1

Instagram oder Snapchat-Stories sind natürlich der gewohnte Weg, um coole Momente festzuhalten und zu teilen. Aber besondere Erinnerungen verlangen nach besonderen Arten der Aufbewahrung, denn wer will schon die Eindrücke vom „Best Day Ever“ vergessen? Das Internet vergisst zwar nie, aber was passiert, wenn die nächste große App die bisher genutzten Dienste verdrängt? Bevor du mit dem Löschen der alten App den Zugriff auf deine Erinnerungen verlierst, ist es eine gute Idee, die tollsten Memories auch in anderer Form festzuhalten. So vergisst du nie was ihr cooles zusammen gemacht habt.
Hier haben wir für euch die besten Tipps gesammelt, um die Erinnerungen an die tollen gemeinsamen Zeiten unsterblich zu machen.

Etwas Greifbares mitnehmen!

Ein echtes Souvenir? Wie altmodisch! Aber eine Konzertkarte oder ein ähnliches Andenken kann eine klasse Gedächtnisstütze sein, um tolle Erinnerungen wiederaufzufrischen. Stell dir vor, du findest beim Aufräumen in zehn Jahren das Ticket des ersten Festivals, das du gemeinsam mit deiner besten Freundin besucht hast – da ist ein Anruf um in Erinnerungen zu schwelgen garantiert!
Ganz einfach geht das natürlich auch mit Festival-Shirts, gerne auch selbstgemacht. Wenn ihr dann Jahre später damit noch einmal im Partnerlook von damals ein Event besucht ist der #tbt-Moment perfekt.

freundschaft-4

Häufig sind es auch ganz unscheinbare Gegenstände, mit denen man letztendlich viel mehr verbindet, als man eigentlich erwarten würde. Das Wichtige dabei ist, dass das Souvenir etwas für euch persönlich bedeutet, und nicht nur ein Gegenstand mit Bezug auf ein Event oder einen Ort hat. Daher kann es natürlich auch etwas völlig banales wie ein lustig geformter Stein sein – so lange ihr etwas damit verbindet!
Die Freundschaftsbändchen, deine beste Freundin dir vor Jahren schon selbst gebastelt hat, mögen heutzutage vielleicht albern aussehen, haben euch aber so lange begleitet dass es fast unmöglich ist, sie von den gemeinsam erlebten Zeiten zu trennen.

Ganz einfach geht das natürlich auch mit Selfies – nur eben auf Papier statt in der Cloud!

Selfies mit deinen besten Freundinnen sind natürlich eine beliebte Möglichkeit um einen Moment für die Zukunft einzufrieren – aber mal ehrlich, wie viele davon schaut man sich bewusst noch einmal an, obwohl sie es alle verdient hätten? Richtig, viel zu wenige!
Warum nicht also die Bilder für die Zukunft festhalten, indem Du sie zu Papier (oder egal welches Material) bringst? Damit bleiben die denkwürdigen Momente für lange Zeit gesichert – vielleicht wollt ihr auch irgendwann einmal euren Enkelkindern Bilder aus eurer Jugend zeigen. 

Für die ganz besonderen Freunde und Momente: Ein hochwertiger Druck wie beispielsweise eine Leinwand mit dem Foto des großen Tages oder eines besonderen Trips, das euch an eure gemeinsame Zeit erinnert. So schön präsentiert war ein Erinnerungs-Selfie selten. Als wunderschönes Wandbild im Zimmer lässt es täglich wieder die tolle Zeit aufleben, die ihr gemeinsam hattet. Auch als Geschenkidee für deine Bestie eine großartige Idee!

Ebenfalls eine schöne Idee: Gemeinsam ein waschechtes Fotoalbum anzulegen kann auch einige tolle Momente der Erinnerung hervorbringen. Und es an einem Tag durchzublättern, an dem du deine Freundin vermisst, kann sie ganz schnell näher zu dir bringen –  im Geiste zumindest.

freundschaft-3

Die Momente selbst genießen oder wiederaufleben lassen!

Anstatt die Erinnerungen in Form von materiellen Souvenirs festzuhalten kannst du natürlich auch einfach versuchen, ganz besondere Momente bewusst zu genießen, so dass das Erlebnis buchstäblich unvergesslich wird. Einfach zusammen mit deiner ABF einen ruhigen Moment lang hinsetzen und den Augenblick wertschätzen, während um euch herum die Party tobt – ihr werdet es nie vergessen!

Eine andere Möglichkeit, ohne greifbare Souvenirs anzuhäufen eure Erinnerungen zu bewahren ist, diese einfach erneut zu durchleben. Eine Revival-Party eurer legendären 18. Geburtstagsfeier mit den gleichen Gästen oder an der gleichen coolen Location, oder ein jährliches Erzählen der alten Stories am Lagerfeuer hilft, die alten Bilder wiederaufzufrischen. Gleichzeitig wird damit verhindert, dass alte Freundschaften langsam auseinandergehen.

freundschaft-2

Sich gegenseitig Briefe schreiben

Einen richtigen Brief schreiben, das ist natürlich noch viel altmodischer als Souvenirs – aber ist es nicht trotzdem eine tolle Idee? Schreibt euch gegenseitig Briefe, in denen ihr euch die Lieblingsmomente aus eurer Freundschaft erzählt. Das ist so persönlich, wie es nur geht und wird sicherlich für ein paar freudige Tränen sorgen, wenn ihr sie in ferner Zukunft noch einmal zusammenlesen solltet. Mit dem richtigen Maß an Insider-Witzen werden die Briefe auch für andere Personen absolut unverständlich, sind also nur für euch beide von Bedeutung.
Zusätzlich zu den Eindrücken von Fotos bringt ihr so die Gedanken und Gefühle zu Papier, die ihr in genau diesem Moment tatsächlich hattet. Eine perfekte Zeitkapsel für die ganz besonderen Zeiten deiner Jugend!

mehr zum Thema