FAQ Frag Gabi

Ich fühle mich von meiner BFF ausgenutzt

Liebe Gabi,


ich mag dich total und ich finde deine Seite toll. Kommen wir zu meinem Problem: Ich fühle mich von meiner eigentlich BFF ziemlich mies behandelt und ausgenutzt.

Warum?
-sie schreibt mir immer nur wenn sie was von mir braucht,
-ruft mich nur an wenn sie keinen bock hat zu lernen,
-blockiert mich einfach ohne Grund und wenn ich sie frage warum schickt sie mir so einen smilie der sich gegen den Kopf haut,
-sie schreibt mir auf Whats app immer, dass meine profilbilder komisch sind und weiter nicht so nette Sachen,
-wenn sie mich z.b. fragt was mein lieblingssong ist und ich dann antworte sagt sie immer, dass der total komisch ist und sowas ( ich meine das macht man doch eigentlich nicht,oder?)
-wenn ich sie mal in den Ferien anrufe hat sie nie Zeit,
-ich habe sie mal gefragt was ich für sie bin und sie sagt immer nur ne Freundin obwohl ich ihr auch so viel über mich anvertraut habe,
-wenn ich mal was von ihr brauche bekomme ich es nie,
-aber wenn ich mal nicht gleich auf ihre frage antworte ist sie sofort beleidigt,
-wenn wir uns mal streiten mach ich meistens den ersten schritt und sage, dass es mir leid tut und ob wir uns wieder vertragen können ? 

Aber sie ignoriert meine nachrichten einfach. ich fühle mich richtig schlecht weil ich mir das alles sehr zu herzen nehme.Ich habe das Gefühl, dass sie nur in der schule nett zu mir ist weil sie dort niemand anderen hat. Ich weiß einfach nicht was ich falsch mache. Und ich habe deswegen schon sehr oft geweint und es macht mich fertig, aber ihr ist das gefühlt relativ egal.


Bitte hilf mir, ich bin total verzweifel.
Liebe Grüße
Lillie

von Lillie

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

 
Liebe Lillie,
 
danke für deine Mail und dein Vertrauen! Ich kann deine Wut, Enttäuschung und auch deine Verzweiflung sehr gut verstehen – das Gefühl, ausgenutzt zu werden, ist ganz einfach schei*e, das kann man auch nicht nett umschreiben.
 
Beim Lesen deiner Mail habe ich mich gefragt, was dich an deiner BFF hält? Was magst du an ihr? Ich glaube, keine Freundschaft ist perfekt. Es gibt immer mal Tage, an denen steht man seiner Freundin sehr nah, und dann wieder Tage, an denen man sich praktisch fremd ist. Im besten Fall hält sich das die Waage. Bei dir habe ich allerdings das Gefühl, dass die Enttäuschung über deine Freundin überwiegt und es kaum Dinge gibt, die dich in dieser Freundschaft glücklich machen. Es ist wie ein Spiel zwischen euch: Deine BFF blockiert dich oder stößt dir auf irgendeine Art und Weise vor den Kopf und du bist verletzt, verwundert und fragst nach, was Sache ist.
 
Steig aus diesem Spiel aus, liebe Lillie. Geh einfach mal einen neuen Weg. Du kannst zum Beispiel in den nächsten Ferien einfach mal nicht mehr anrufen und fragen, was deine BFF so macht. Oder wenn sie dir etwas auf WhatsApp schreibt, dass sie dich komisch findet, antworte mit lachenden Emojis und einem "Ich finde es aber cool." Schau dich um: Gibt es vielleicht noch andere Mädchen, mit denen du dich gut verstehst? Dann unternimm was mit denen.  
 
Es geht nicht darum, dass du ab sofort keine Zeit mehr für deine BFF haben oder ihr immer vor den Kopf stoßen sollst. Steh einfach mehr für dich ein. Du bist toll so wie du bist – und das sollte niemand infrage stellen. Du machst nämlich überhaupt nichts falsch, ganz im Gegenteil. Guck mal, was für eine tolle Freundin du bist! Du schreibst mich an, weil du dir so viele Gedanken machst – das tut nicht jede Freundin. Und wenn deine BFF das nicht sieht oder sehen will, dann verbreitere deinen Freundeskreis. Auf diese Weise konzentriert sich dein Denken nicht mehr so sehr auf deine BFF und du wirst viele tolle, neue Erfahrungen machen.
 
Alles Liebe, Gabi

Lade weitere Inhalte ...