FAQ Frag Gabi

Wie erobere ich ihn?

Ich finde es toll, dass du so vielen Mädchen hier hilfst und ihnen mehr Selbstvertrauen schenkst!

Nun zu meiner Frage, und zwar bin ich, wie ich selbst herausgefunden habe, in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt. Ich finde ihn mega schön, er hat so eine tolle Stimme usw.... Ich will hier jetzt nicht herumschwärmen.

Mein Problem ist Folgendes: Dadurch, dass ich das Asperger-Syndrom habe, fällt es mir sehr schwer mit ihm zu reden, was mir auch zum Verhängnis wird, denn in meiner Klasse ist noch ein anderes Mädchen in ihn verliebt und sie redet viel mehr mit ihm. Ich habe ihn jetzt schon öfters auf dem Handy angeschrieben, wegen Sachen, die ich in der Schule nicht kann, doch er liest sie erst Stunden später. Ein richtiges Gespräch führen kann ich auch nicht, weil ich keinen guten Small Talk kann – und ihn anzusprechen, traue ich mich nie im Leben. Bitte hilf mir, verliebt zu sein und beinahe keine Chance zu haben, ist so schlimm.

LG

von Luana

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Luana,

danke für deine Mail und das liebe Kompliment!

Es gibt einen Spruch, den ich in vielen Momenten in meinem eigenen Leben im Kopf habe: Das Glück ist mit dem Mutigen. In der Liebe ist das auch so. Und mutig bist du, liebe Luana! Wie ich darauf komme? Weil du zu deinen Gefühlen, zu deinem Verliebtsein stehst. Weil du ganz genau hinschaust und mir in wenigen Zeilen so wundervoll beschreiben kannst, was du an deinem Schwarm toll findest. Weil du kleine Schritte schon ganz alleine gegangen bist – zum Beispiel, ihm einfach eine Nachricht zu schreiben. Du bist mutig, auch wenn du das selbst noch nicht gemerkt hast.

Ob du eine Chance bei deinem Schwarm hast, wirst du merken, wenn du mit ihm in Kontakt kommst. Lass dich dabei aber nicht stressen! Es kommt nicht darauf an, wie viel du mit ihm redest oder ob ihm ein anderes Mädchen mehr zu sagen hat. Sei froh, dass du keinen Small Talk kannst! Das ist doch meistens nur leeres Blabla. Niemand verlangt von dir, dich von Null auf Hundert einfach so vor deinen Schwarm zu stellen und ihn zuzutexten. Versuch es doch erstmal mit einem netten Lächeln – kurz und schmerzlos, einfach lächeln und wieder weggucken. Nicht sekundenlang anstarren ;) Kontakt – und vor allem auch Liebe – entsteht Schritt für Schritt, ganz langsam. Lächle ihn ein paar Mal an und guck, wie er darauf reagiert. Lächelt er zurück? Wird er rot? Nimmt er dein Lächeln wahr? Von da aus kannst du weitersehen, wie sich die Dinge zwischen euch entwickeln.

Alles Liebe, Gabi

Lade weitere Inhalte ...