FAQ Frag Gabi

Angst vor dem ersten Mal

Hey Gabi,

ich hoffe, dass du das hier liest, weil ich dringend deine Hilfe brauche. Ich bin 14 und mein Freund 18 – mir ist bewusst, dass er schon mehr  will und so… Ich war bis vor kurzem in einer Beziehung, die über ein Jahr ging und wir haben nicht miteinander geschlafen. Nur jetzt mit meinem aktuellen Freund geht alles so verdammt schnell und ich habe Angst, etwas falsch zu machen… Irgendwie fühle ich mich bereit, mit ihm zu schlafen. Aber wenn ich daran denke, dass es bald soweit sein könnte, bekomme ich etwas Angst davor, weil ich bin so unerfahren bin. Wir sind auch gerade mal einen Monat zusammen. Wie könnte ich jetzt am besten vorgehen oder wie merke ich, dass ich bereit dafür bin? 

LG

von Luisa /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Luisa,

das einzige, was du falsch machen könntest, wäre, nicht auf dein Bauchgefühl zu hören. Du schreibst, dass du Angst davor hast, dein erstes Mal zu erleben. Daran ist nichts falsch und alles richtig. Es ist dein Körper, dein Leben und deine Entscheidung. Vollkommen egal, wie alt du bist: Das erste Mal ist ein wichtiges Erlebnis und du solltest dich nicht deinem Freund zuliebe dazu überreden.

So kitschig das klingt, aber: Du spürst es, wenn du bereit für Sex bist – und zwar daran, dass du keine Angst davor hast.

Sei ehrlich mit deinem Freund und suche keine Ausreden. Ein klares "Nein, lass uns noch warten" ist tausend Mal leichter zu verstehen als ein vertröstendes "Vielleicht bald irgendwann".

Alles Liebe, Gabi

Lade weitere Inhalte ...