FAQ Frag Gabi

Pille zu spät eingenommen

Hallo Gabi,

ich hoffe, du kannst mir vielleicht ein bisschen meine Unsicherheit nehmen :) Mein Freund und ich haben seit einigen Monaten Sex. Wir verhüten mit Pille und Kondom. Allerdings hab ich die Pille einmal vor ca. 3 Monaten zu spät genommen, aber noch in der Zeit der 12 Stunden danach. Schon damals war mir ein paar Tage später etwas schwindelig und vor ein paar Tagen hab ich sie erneut ein paar Stunden zu spät genommen und ich fühle mich heute wiedersehr müde, schwindelig und emotional. Hat das einen Zusammenhang damit? Da wir immer zusätzlich ein Kondom verwendet haben, kann ich jetzt aber nicht schwanger sein, oder? Mein Freund hat mich sehr verunsichert, weil er meinte, das wären so Anzeichen davon... Danke für deine Hilfe!

von Nelli /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Nelli,

danke für deine Mail und dein Vertrauen! Es ist toll, dass dein Freund und du mit Pille und Kondom verhütet und ihr über eure Unsicherheiten sprecht.

Ich kann per E-Mail nicht sagen, ob du schwanger bist oder nicht – dazu braucht es eine frauenärztliche Untersuchung. Aber hör einmal tief in dich hinein: Ist es möglich, dass dich Sex noch ein wenig überfordert? Oft reagiert unser Körper mit Schwindel, Übelkeit oder auch plötzlicher Müdigkeit auf Dinge, die uns überwältigen.

Mein Vorschlag: Beobachte das mit dem Schwindel weiterhin so genau und aufmerksam wie bisher und lass dich von einem Arzt durchchecken, wenn du weiter darunter leidest. Zeitgleich tut es dir vielleicht gut, wenn du im Bett einen Gang zurückschaltest und mehr auf Zärtlichkeit als auf Sex an sich setzt.

Alles Liebe, Gabi

Lade weitere Inhalte ...