FAQ Frag Gabi

Ein Junge spielt mit meinen Gefühlen

Hallo liebes Mädchen-Team,


ich habe mich in einen Jungen verliebt. Das habe ich ihm auch gesagt. Als ich ihn angeschrieben habe, hat er zuerst nicht geantwortet. Doch dann hat er mich angeschrieben und gefragt, ob ich wirklich Gefühle für ihn hätte. Zuerst kam ich aus dem Staunen nicht raus, doch dann habe ich ihm ehrlich nochmal gesagt: Ja, ich liebe dich. Er hat, nachdem wir dann noch länger geschrieben haben, einfach gesagt, dass alles nur ein Witz gewesen sei.
Ich bin so traurig und muss ihn auch noch in der Schule sehen. Was mach ich nur? Woran liegt es? Ich habe ihm doch nichts getan.


Liebe Grüße

von Luisa

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Luisa,

ich kann so gut verstehen, wie du dich fühlst! Aber sieh es mal so: In seinem eigenen, fiesen Spiel ist der Junge der Verlierer. Warum? Weil du dich getraut hast, zu deinen Gefühlen zu stehen und offen auf ihn zuzugehen. Das ist so mutig und cool von dir – besser geht's nicht! Und er? Er hat sich einen Spaß erlaubt und mit deinen Gefühlen gespielt – ziemlich armselig, wenn du mich fragst.

Wenn du ihn also in der Schule wiedersiehst, hast du keinerlei Grund, dich zu verstecken! Lächle ihn einfach an und sag "Hi". Nicht mehr, nicht weniger. Du musst nicht einen auf Kumpel machen und so tun, als wäre nichts passiert. Aber bleib freundlich und setz dein Gewinnerlächeln auf.

Beim nächsten Mal, wenn du dich verliebst, wird es anders laufen – nicht alle Jungs sind so doof!

Alle Liebe, Gabi

Lade weitere Inhalte ...