• Vorspiel: 3 goldenen Regeln für den richtigen Groove vor dem Sex

    Mit diesen Tipps heizt du ihn mal so richtig ein!

weiterlesen

Vorspiel: 3 goldenen Regeln für den richtigen Groove vor dem Sex

Mit diesen Tipps heizt du ihn mal so richtig ein!

vorspielquer

Oft reden wir nur über Sex oder Tipps und Tricks, wie du herausfinden kannst, was dir gefällt und was eher nicht. Jedoch sind auch Vor- und Nachspiel besonders wichtig, um in Stimmung zu kommen oder den Sex langsam ausklingen zu lassen. 

Fangen wir in diesem Artikel mit dem Vorspiel an. Wie stellst du dir das perfekte Vorspiel eigentlich vor? Wild, harmonisch oder ist es dir völlig egal und du willst nur schnell zur Sache kommen? Wichtig dabei ist vor allem, dass du dabei du selbst bleibst und dich nicht verstellst, um zu versuchen, besonders sexy zu sein. Das geht ziemlich sicher nach hinten los. Wenn du noch gar nicht zu richtig den Plan hast, wie du anfangen sollst oder was man unter dem Begriff Vorspiel eigentlich versteht, kein Problem.

Mädchen.de hat für dich die 3 goldenen Tipps für das perfekte Vorspiel

1. Burn like a flame

Verführe ihn, mach’ ihn heiß. Das kannst du auf ganz verschiedene Weise tun, zum Beispiel mit sexy Dessous. Wie wäre es mit einem Negligé oder Spitzenhöschen oder einfach einem knappen Morgenmantel? Da wird dein Freund bestimmt nicht wegschauen. Dir ist es doch etwas zu ungewohnt oder einfach too much? Ok, kein Problem, dann kannst du ihn natürlich auch mit deinen eigenen Waffen um den Finger wickeln und zwar mit deinem Blick!

2. Massage

Eigentlich ist es ganz einfach zu verstehen, was er gut finden wird, denk dabei einfach drüber nach was dir gefällt. Und was fällt dir ein? Ja richtig, zärtliche Berührungen und Massagen. Berühre ihn an seinen erogenen Zonen, wie zwischen den Beinen am Oberschenkel, hinter den Ohren oder am Hals. Dabei solltest du sanft sein und nicht zu wild an ihm rumfummeln. Genieß die Zeit, wenn du ihn verwöhnst. Mit Sicherheit wird er dir mindestens genauso viel Zärtlichkeit erwidern.

3. Wild thoughts

Ihr seid euch vertraut und seid schon eine Weile zusammen? Dann seid ihr mit Sicherheit auch nicht mehr so eingeschüchtert. Redet doch einfach darüber was euch anmacht und flüstert euch erregende Worte wie "du machst mich ganz feucht" ins Ohr. Achte dabei natürlich drauf, dass du ihm sanft ins Ohr säuselst, ihn nicht anschreist und natürlich ehrlich bleibst bei dem, was du sagst.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

BH Größe berechnen: Welche BH-Größe ist die Richtige?

What?! Auf diese Unterwäsche stehen Jungs wirklich

Große Brüste: So findest du den richtigen BH

mehr zum Thema