• Schock-Nachricht: Diese GNTM-Kandidatin ist gelähmt!

    Sie kann eine Gesichtshälfte nicht mehr spüren.

weiterlesen

GNTM-Sally: Sie ist halbseitig gelähmt!

Sally Haas war Teil der dreizehnten Staffel von GNTM und wurde damals von einigen GNTM-Fans gefeiert. Obwohl es für sie nicht für den Sieg gereicht hat, kann sich Sally besonders auf Instagram über eine Menge Fans freuen. Die schockierte sie jetzt allerdings mit einer Horror-Nachricht. Mehr dazu erfährst du hier. 

gntm-sally-halbseitig-gelähmt-media

Garantiert erinnerst du dich an Sally Haas aus der dreizehnten Staffel von „Germany’s next Topmodel“. Für ihre offene und ehrliche Art wurde die 18-Jährige sehr von den GNTM-Zuschauern gefeiert. Mittlerweile ist sie sogar glücklich vergeben an den Rapper Juicy Gay. Gesundheitlich scheint es Sally jedoch alles andere, als gut zu gehen. Auf Instagram teilte sie ihren Followern eine beunruhigende Nachricht mit. 

GNTM-Sally: Halbseitig gelähmt!

Wie Sally ihren Fans mitteilte, musste sie mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Grund: Das Model konnte ihre rechte Gesichtshälfte nicht mehr bewegen. Wie konnte es dazu kommen? Wie sie berichtet, machte sich das Ganze schon einige Tage vorher bemerkbar. Im Krankenhaus angekommen wurde Sally erstmal von oben bis unten untersucht. Komischerweise war dort alles normal. Es handelte sich also höchstwahrscheinlich um die Muskeln in Sallys Gesicht. 

GNTM-Sally: Wie steht es um ihre Gesundheit?

Was genau der Auslöser für die halbseitige Lähmung war, ist also nicht bekannt. Einen Schlaganfall schließen die Ärzte jedoch aus.  „Es wird schon etwas besser, ich kann mein Auge zumindest wieder bewegen“, versicherte Sally ihren Followern in einem Video. Hoffentlich ist sie bald wieder topfit!

mehr zum Thema