• Pigging: Diese Dating-Masche grenzt an Mobbing - mieser geht's echt nicht!

    Sie übertrifft einfach alles!

weiterlesen

Pigging: Dieser Dating-Trend grenzt an Mobbing

Es gibt wieder eine neuen Dating-Trend, doch dieser toppt nun wirklich alle und könnte auch gut als Mobbing eingestuft werden. Bei dem sogenannten „Pigging“ werden nämlich „hässliche“ Mädchen angeflirtet und anschließend dann wieder abserviert. Für die Typen ist das ein Spiel auf Kosten der Mädels. Die Britin Sophie Stevenson wurde Opfer dieser grausamen „Pigging“-Masche.

Pigging: Diese Dating-Masche grenzt an Mobbing

Wir haben wirklich schon von vielen gemeinen Dating-Maschen gehört. Doch auch wenn Hyping, Haunting, Ghosting, Gaslighting, Benching und Love Bombing gemeiner nicht sein könnten, übertrifft das sogenannte „Pigging“ wirklich alles. Denn wenn man die Geschichte von Sophie Stevenson liest, hat man das Gefühl, man befindet sich in einem schlechten High-School-Film. Hier suchen sich die Typen das hässlichste Mädchen der Schule oder Clique aus und gaukeln ihr vor, ein wirkliches Interesse an ihr zu haben. Doch anschließend wird sie so schlimm abserviert, dass wirklich alles zu spät ist. Unserer Meinung nach eine Art Mobbing, die jedes Maß an Grausamkeit der anderen Dating-Trends übertrifft. Meistens handelt es sich dabei um eine Wette.

Pigging: Sophie Stevenson wurde Opfer des Dating-Trends

Opfer einer solchen Dating-Masche zu werden, wünscht man wirklich niemanden. Doch die 24-jährige Sophie war von „Pigging“ betroffen und erzählte ihre schreckliche Geschichte in einem Interview mit der britischen TV-Show „The Morning“. Alles begann, als sie während ihres Barcelona-Urlaubs einen süßen Typen namens Jesse kennen lernte. Es war eine richtige Urlaubsromanze mit allem Drum und Dran. Und auch nach ihrem Urlaub hielten sie den Kontakt aufrecht, bis Sophie sich entschied, Jesse in seiner Heimatstadt Amsterdam zu besuchen.

Doch als sie dann am Flughafen landete, kam die böse Überraschung für Sophia: Jesse war nirgends zu sehen und jeglicher Versuch, ihn zu erreichen, war sinnlos. Er hatte die Telefonnummer von Sophia blockiert. Erst Stunden später meldete er sich dann mit einer Nachricht, die Sophia niemals vergessen wird: „Du wurdest gepiged. Das war alles nur ein Scherz.“ Dazu zwei Schweine-Emojis.

Sophia Stevenson will andere Mädchen vor „Pigging“ warnen

Sophia konnte ihren Augen nicht trauen. Sie war so schrecklich verletzt und am Boden zerstört. Und als ob dieses Erlebnis nicht schon reichen würde, bestreitet Jesse nun auch, dass es diese Romanze jemals gegeben hat und stellt Sophia als Lügnerin hin. Doch indem sie im Fernsehen öffentlich über ihre Geschichte erzählt, möchte sie andere Mädchen davor warnen, ebenfalls Opfer von „Pigging“ zu werden.

Wir sind von der Grausamkeit, zu der manche Typen in der Lage sind, echt schockiert und wollen mit diesem Artikel ebenfalls alle Mädchen auf diesen schrecklichen Dating-Trend „Pigging“ aufmerksam machen!

Bei diesen 20 Anzeichen solltest du darüber nachdenken, doch zu trennen!

 

 

Verpasse nichts mehr und folge uns auf Snapchat: maedchen_de

mehr zum Thema