FAQ Frag Gabi

Angst vorm ersten Mal

Liebe Gabi,Ich bin 13 Jahre alt und ich habe mich total verliebt!In meinen Freund Lukas.Er ist wirklich mein ein und alles!Und ohne ihn will und kann ich nicht mehr sein...Er ist auch nicht wie die anderen irgendwie so prollig und angeberisch, nein er ist sensibel, hört mir zu,wenn ich Probleme hab hilft er mir..und wir telefonieren ewig mit einander!So...vor ihm war das Thema Sex für mich ganz klar "Nach der Hochzeit meinetwegen davor niemals"...aber bei ihm....er is so toll....und wenn wir dann so kuscheln denke ich ganz oft daran wie es wäre mit ihm zuschlafen...Aber wie gesagt ich bin erst 13...und er ist 16...ABER ich werde ja am 12.04. 14Jahre...und ich habe das Gefühl, dass ich reif bin. aber ich hab halt angst wegen "es könnte weh tun....zu jung....er findet mich nicht hübsch"all sowas...bitte bitte hilf mir...Lg Tine von tineliebteuch /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Tine, wie schön, dass du so verliebt bist! Genieße jede Sekunde mit Lukas - und mach dich bitte nicht verrückt mit deiner Angst vor dem ersten Mal. Die ist nämlich völlig in Ordnung und absolut verständlich. Der erste Sex ist ein Ereignis! Und weil man ja noch wenig Erfahrung hat, schwingen da jede Menge Ängste mit. Diese Ängste aber werden immer kleiner, je besser man sich kennt. Man lernt sich auch beim zärtlichen Petting kennen, und weiß, was einem gefällt, was den Partner antörnt. Wenn die Angst kleiner ist als die Lust, den ersten Sex zu erleben, dann bist du reif dafür. Und reif bist du vor allem dann, wenn du zusammen mit deinem Freund für sichere Verhütung sorgst. Also lass dir Zeit und glaub mir, Petting ist oft erfüllender als miteinander zu schlafen. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...