FAQ Frag Gabi

Fragen zur Selbstbefriedigung

Liebe Gabi! Ich habe grosses verständnis für dich, dass du nicht jedem zurück schreiben kannst, aber ich habe dir schon ca. 10 mal geschrieben und nie eine antwort erhalten. bitte beantworte diese frage!Ich bin 12 Jahre alt und habe mich schon oft selbstbefriedigt! Diesmal habe ichs auch gemacht. aber als ich fertig damit was fühlte sich mein ozon loch - ich glaube man nennt es ozon loch dort wo man seinen finger eben reinschiebt - es fühlte sich viel grösser an und dicker. Das geht jz schon seit ca. 4 stunden. ist das normal oder dehnt sich das loch einfach aus? von Larissah /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine Mail, und dank dir vor allem für dein Verständnis dafür, dass ich unmöglich eine jede Mail beantworten kann. Glaub mir, ich kann auch verstehen, wenn ein Mädchen, das ohne Antwort ist, sauer auf mich ist. Umso wohltuender für mich ist deine Nachsicht. Aber selbst wenn ich Tag und Nacht am Computer sitzen würde, ich könnte die Flut der mails nicht schaffen. Umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt deine Frage beantworten kann. Zuerst einmal eine Begriffsklärung. Ich verstehe unter einem Ozonloch eine Störung der Atmosphäre, verursacht durch Abgabe und Gifte, die in die Luft steigen. Für den Scheideneingang habe ich dieses Wort noch nie gehört, finde es aber echt lustig. Wie auch immer, deine Beobachtung ist richtig. Dieser Scheideneingang ist umgeben von vielen Muskeln - die sich bei sexueller Erregung weiten. Das ist für den späteren Sex wichtig, so kann der Penis schmerzlos dort eindringen. Außerdem werden die Schamlippen, die Scheide stark durchblutet, wenn man erregt ist und das wird auch dicker. Ausdehnen kann sich der Scheideneingang nicht. Stell dir nur mal vor, bei der Geburt muss da ein Baby durch - so weit kann der sich dehnen und bildet sich danach auch wieder zurück. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...