FAQ Frag Gabi

Stress mit dem Vater

Hey gabi also erstmal danke, dass du immer hilfst, ich hoffe du kannst mir auch helfen :DEs geht um meinen "vater", meinen erzeuger.. er ist italiener und mir is klar, dass er italien vermisst und da wieder zurück will, aber das gibt ihm kein recht mich dafür verantwortlich zu machen. Mich?! Obwohl mein bruder ja 2 jahre älter is und er ja wegen meiner mom gegangen ist aber ne er gibt mir die schuld?!! Naja damit leb ich halt und ich bin sein kleines mädchen manchmal verwöhnt er mich richtig und ich und er sind auch voll gleich aber so sehr wir gleich sind und wir uns richtig mögen, so seher streiten wir auch es ist richtig schlimm .. ich komm damit nicht zurecht .. bei jeder kleinigkeit -.- wegen dem essen wegen kein zimmer aufräumen usw. Und es ist nicht so, dass er dann einfach nur wütend ist. nein er schreit mich an und schlägt mich... früher hat er auch noch sehr oft wenn ich nach einem streit heulend in mein zimmer runter gegangen bin ist er hinterhergegangen und hat dann als ich vor der treppe war mir einen heftigen tritt in den arsch gegeben :/ da musste ich nur noch mehr heulen und dann bin ich aber immer runtergerannt weil er schimpft mich auch wenn ich heul ;/ oder sagt solche bemerkungen wie ja heul doch los ist mir egal ja heul doch richtig los. Naja aber eins hab ich ihm wirklich nie vergessen. als ich 6 war und als ich mal wieder geweint hab wegen ihm wegen irgendeiner kleinigkeit die sich hochgesteigert hat hat er mir eine gewatscht und mir in mein heulendes gesicht gesagt : du bist so dumm und nervig ich wünschte du wärst nicht meine tochter sondern lieber deine freundin dort " ja da war noch ein mädchen da was wir noch nicht kannten aber die eltern warn bei uns. natürlich hat das niemand gemerkt außer mein bruder der eh nur zuschaut und der nie angeschrien wird .. ihr liebling.. der mit den guten noten der der immer ja gerne sagt der der immer hilft, der perfekte einfach -.- ich weine nicht schnell los aber ich heule eigentlich jeden tag mindestens einmal wegen ihm früher wirklich am esstisch, jetzt nur noch leise am abend während ich mich wegen ihm ritze :/ ritzen an sich tu ich seit 1 undhalbjahren aber so selbstverletzendes verhalten wegen ihm hatte ich schon als kleines kind .. (ich bin jetzt 14) ich hab immer die playmobilfiguren genommen und sie in mein bein -arm reingepresst aber nicht weil ich so den schmerz losgeworden bin so wie heute aber ich wollte das ich mich ernsthaft verletze damit mein erzeuger/vater sich lieb um mich kümmert und mich nicht anschreit. Aber versteh das jetzt nicht falsch, ich liebe ihn ich hasse ihn auch aber ich liebe ihn auch ich und mein erzeuger/vater sind näher verbunden als ich und meine mom aber trotzdem streiten wir immer und immer und immer aber manchmal geht es zu weit dann ritz ich mich richtig tief dann passiert wieder so eine schlimme sache.. und dann reden wir tage nicht mehr und das ist schwer weil meine mutter die ganze zeit in der arbeit ist ok ich wills nicht zulange machen obwohls eh schon zu lange is aber ich wollt nur dass du weißt dass ich schon immer mit ihm ein komisches schlechtes gutes verhältniss hab aber seit kurzem naja ein halbes jahr schlägt er mich sooft wie nie und auch ohne richtigen grund ich hab mal musik gehört jemand hat mir geschrien ich habs nicht verstanden er ist gekommen hat gezischt is soll gefälligst antworten und hat mich geschlagen ?? Und sowas ist sehr oft passiert -.- ich bin in der schule immer happy und lach immer meistens auch ohne show oder so, einfach weil ich glücklich bin weil ich bei meinen freunden bin aber zuhause.. zuhause komm ich nachhause und mir kommen schon ein paar tränen weil ich weiß wie der heutige tag mal wieda aussehen wird mit geschimpfe und geschrei ich werd zurzeit nich begrüßt nich gefragt wies mir geht nich gefragt ob ich hausi hab nich gefragt ob ich noten bekommen hab kein wie wars ich werd nurnich so begrüßt : nimm endlich einen schlüssel mit. man bist du blöd wie oft soll ich es noch sagen oder wenn ihr drinnen seid hängt sofort eure jacken an und dann wenn mein bruder weg ist und nur ich da bin sagt er : geh doch auf die straße hau ab dann siehst du was arbeiten ist und du nervst nur also geh " er hat mich oft als egoistisches mädchen, dummes zickiges, arrogantes stück usw bezeichnet und oft dass ich nix bin und aufhören sollte zu existieren wie auch, dass ich gar nichts vom leben weiß und dass es mir super geht ich nur so verwöhnt bin was mich so richtig verletzt weil ich mich ja ritze unso auch wenn es mir nicht so schlecht geht wie manch anderen aber bei mir is das halt die grenze .. ich denk auch sehr oft über selbstmord nach aber ich lasse es weil ich will mich nicht wegen einem menschen umbringen.. er hat mir vor kurzem gesagt naja angeschrien, dass ich ein dummes stück scheiße bin ein dummes stück scheiße so dumm wie ein stück scheiße. Hat er die ganze zeit wiederholt.. :/ meine mutter ist dann dazwischen gegangen und hat gesagt jetzt reicht es ich bin seine tochter und er so nein ich bin nicht ihr vater, nicht mehr ich will nicht mit so einem dummen stück scheiße verwandt sein -.- Und da wundern sich alle wieso ich zurzeit so schlecht bin .. meine eltern und lehrer denken dass ich zu faul bin manche dass ich einfach dumm bin, manche dass ich nichts lernen will, manche dass ich im unterricht nicht zuhör usw alles spekulationen aber wirklich Niemand NIEmaNd ist darauf gekommen dass ich vl depressionen hab ?! Ich weiß es ist keine richtige frage und das der text bestimmt irre lang geworden ist aber ich musste das mal jemanden sagn weil ich des solang mit mir rumschlepp und niemand weiß es also paar freunde wissen dass mein dad streng is unso und eine weiß dass ich mich ritze aber sie sagt nix dazu und tut so als ob ich es ihr nie gesagt hätte .. und deshalb hab ich niemanden und ich will dass du mal das lesen kannst und mir vl tipps gibst.Danke schonmal im vorraus ;D von eichhornschweif /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine total berührende Mail und dein Vertrauen. Ich glaube dir, dass dein Familienleben die Hölle ist, du erlebst das jeden Tag. Und dennoch war ist sehr angerührt davon, dass du tief in dir auch noch so etwas wie Liebe spüren kannst. Weißt du, ich will mich nicht mit deinem Vater aufhalten - was er für Kummer hat, warum er so schreien muss, um gehört zu werden, ist nicht mein Thema, auch nicht deines. Was mich wirklich beunruhigt ist dein Ritzen. Und da will ich ansetzen, um dich auf neue Gedanken zu bringen. Weißt du selbstverletzendes Verhalten ist Sucht. Man verletzt sich, um sich wenigenstens durch die Schmerzen ein bisschen zu spüren. Und weil diese Schmerzen ein wenige Entlastung bringen, will man es immer und immer wieder tun. Einen Ausweg aus diesem Teufelskreis gibts wirklich nur mit fachlicher Hilfe. Ehe du nun gleich wieder sagst: "Geht nicht, mein Vater prügelt mich tot"", will ich dir eine tolle Internetseite ans Herz legen: www.rotetraenen.de - guck sie dir an, du findest dort viele wertvolle Tipps. Deine ganze Mail handelt davon, was dein Vater dir antut, dass niemand dich so sieht, wie du bist. Ich weiß, dass es sehr, sehr schwer ist. Aber dennoch bist du kein Opfer. Du kannst für dich selber einstehen. Du weißt doch selber am besten, dass du weder faul noch dumm bist. Aber wenn du dich so versteckst vor den anderen bleiben nur Spekulationen. Ich bitte dich inständig, schau ins Netz und kümmere dich um dich! Wer sollte es sonst tun? Dir von Herzen alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...