FAQ Frag Gabi

Nicht bereit für mein erstes Mal: Wie sag ich's ihm?

Hallo Gabi (:Ich bin jetzt fünf Monate mit meinem Freund zusammen. Da er schon älter und erfahrener als ich ist, haben wir so ziemlich von Anfang an Petting gemacht. Ich bin nur leider sehr verklemmt. Erst dachte ich zwar, ich bin langsam bereit für mein erstes Mal und habe auch Andeutungen gemacht. Aber jetzt fühle ich mich nicht mehr so bereit dazu. Was, wenn es mir nicht gefällt? Und dann müsste ich es trotzdem immer wieder machen... Ich könnte nicht mal mit zählen und sagen "soundso oft muss ich noch". Ich möchte ihn aber jetzt nicht vor den Kopf stoßen, wo ich ihm solche Hoffnung gemacht habe, auch wenn er oft gesagt hat, es wäre selbst dann okay, wenn wir nie miteinander schlafen würden. Wir haben auch schon über Verhütung geredet. Ich möchte eigentlich keine Hormone nehmen. Die Pille würde ich bestimmt vergessen, denn ich vergesse vieles, und die Drei-monats-spritze soll viele Nebenwirkungen haben (wie so ziemlich jede hormonelle Verhütung)... Einsetzen möchte ich mir am liebsten auch nichts. Aber mein Freund möchte auch nicht immer ein Kondom benutzen müssen. Ich habe ihm gesagt, dass ich darüber noch mal nachdenke. Aber je länger ich überlege, desto größer wird die Abneigung dagegen.Wie bringe ich ihm das am besten schonend bei? Ich will ihm ja nicht meinen Willen aufzwingen.Ich weiß nicht, was ich tun soll. Bitte hilf mir :'( von Platypus /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine ehrliche Mail. Klasse, dass du so gut auf deinen Bauch, auf dein Gefühl hörst. Du bist ganz sicher nicht verklemmt. Ich möchte dich beruhigen: Sexualität ist ein Lernprozess. Man muss wirklich erst lernen, sexuelle Gefühle zu erleben, sie schön zu finden, sie zu genießen. Und glaub mir, das dauert. Bei der Sexualität ist am wichtigsten, dass beide Spaß haben, an dem was sie tun, an dem, was passiert. Und ganz sicher wäre es keine Lösung, deinem Freund zuliebe mit ihm zu schlafen. Er würde auch spüren, dass es dir keinen Spaß bringt - und damit wäre es auch mit seinem Vergnügen vorbei. Also sag, was du fühlst. Sag ihm, dass du dich noch nicht bereit fühlst mit ihm zu schlafen. Vielleicht überfordert dich sogar schon das Petting, das ihr miteinander erlebt. Vielleicht möchtest du manches Mal nur Händchenhalten. Sag es. Du bestimmst über dich und deinen Körper und über deine Lust. Und wenn du noch nicht so weit bist, muss dein Freund warten. Und welche Verhütung ihr dann letztendlich verwenden wollt, musst du jetzt noch nicht entscheiden. Ihr könnt - wenn es dann an der Zeit ist - erst einmal mit Kondom verhüten. Und sollte dir das erste Mal überhaupt nicht gefallen, dann musst du auch nicht in einen Kreislauf einsteigen und immer dann Sex haben, wenn dein Freund es möchte. Nein, du kannst jedes Mal neu entscheiden, ob du heute Sex haben möchtest oder nicht! Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...