FAQ Frag Gabi

Voll verzweifelt: Soll ich Schluss machen?

Hallo Gabi, ich brauche Hilfe. Ich bin bald 16 und habe seit 2 Monaten einen Freund. Es ist mein erster Freund und er ist fast 1,5 Jahre jünger. Als wir zusammengekommen sind habe ich gezögert, weil ich mir nicht sicher war ob es die richtige Entscheidung sein würde, er hat gefragt: Was kannst du schon verlieren?Ich war am Anfang auch sehr glücklich mit der Beziehung, ok... wir waren jetzt nie so, dass wir so mega verliebt vor anderen gewirkt haben und es ist bestimmt richtig, wenn er mir öfter gesagt hat, dass es an mir liegt, aber er hat gesagt es wäre ok. Er ist mir überhaupt nicht peinlich oder so, aber ich weiß nicht, ich kann das einfach irgendwie nicht so offen zeigen. Jetzt so nach ca. 1,5 Monaten bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es eine gute Idee mit der Beziehung war. Wenn wir uns treffen wissen wir nicht was wir machen oder reden sollen, er fragt mich voll oft, ob ich mich überhaupt mit ihm treffen will, obwohl ich wirklich nicht desinteressiert in seiner Gegenwart bin! Er sagt dass er sei unsicher, weil seine Ex-Freundin auch zu dieser Zeit Schluss gemacht hat, aber es nervt mich trotzdem. Gestern haben wir geschrieben und er ist voll abgegangen, weil ich anscheinend nie schreibe und wenn er nichts schreiben würde, dann würden wir gar nicht mehr schreiben, das stimmt so auch nicht! Ich hab einfach auch nicht mehr wirklich Lust mich mit ihm zu treffen und das schlimme: ich weiß genau, dass er mich mehr liebt als ich ihn, und ich habe das Gefühl, dass ich ihn sozusagen verarsche. Jetzt weiß ich halt nicht ob ich Schluss machen soll... Dazu kommt, dass sein Vater mein Trainer ist und er es schon bei seiner Ex voll doof fand, dass die Beziehung nur so kurz war, meine Mama mag ihn total gerne und für meine Schwester ist er wie ein großer Bruder... Nicht so einfach das alles aufzugeben. Aber aus meiner Sicht ist es so, dass er sich mit meiner Familie sehr gut versteht und ich halt "nur" die Zwischenperson bin und bei ihm halt andersrum. Es ist irgendwie voll furchtbar alles gerade und ich bin voll verzweifelt :( Ich hoffe du kannst mir helfen? Dankeschön von moviedeerns /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine Mail, die mich sehr berührt hat. Du hast wirklich alles total richtig gemacht. Ja, auch wenn du jetzt nicht himmelhochjauchzend gewesen bist. als du zu der Beziehung ja gesagt hast. Dennoch: dein Freund hatte Recht, du hast nur gewonnen dabei. Gewonnen an Erfahrung. Du hattest schöne Momente mit ihm, Auseinandersetzung - und jetzt hast du dich so langsam entliebt. Weißt du, jede Beziehung ist vergleichbar mit einem Kelch. In manchem Liebeskelch ist soviel Liebe, dass sie ein Leben lang reicht. Und in manchem Kelch ist die Liebe nach ein paar Tagen oder Monaten weg. Das ist traurig, aber es ist so. Deshalb solltest du jetzt mutig sein und deinem Freund sagen: "Hör zu, mir tut das auch unheimlich weh, aber meine Gefühle haben sich geändert. Ich will dich nicht länger hinhalten, die Zeit mit dir war wunderschön, für mich ist sie jetzt vorbei!" So gibst du ihm die Chance sein Gesicht zu wahren und ihr könnt euch noch in die Augen gucken. Dir von Herzen alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...