FAQ Frag Gabi

Ich habe einen Keuschheitsring

Liebe Gabi,Ich (15) habe ein Problem. Ich habe seit ca. 2 Monaten einen Freund (Felix, 16) und wir lieben uns beide sehr. Er ist total nett, und ich könnte mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen. Wir haben uns nur ein paar Mal geküsst und sonst nichts gemacht. Jetzt kommt mein Problem: Ich bin sehr religiös, Felix aber ist Atheist. Und ich habe Angst davor, dass er irgendwann mit mir schlafen möchte, weil ich halt keusch und rein bleiben möchte, ich habe auch einen Keuschheitsring. Ich trage ihn immer, aber Felix hat mich nicht darauf angesprochen. Ich weiß auch nicht ob er überhaupt weiß, dass ich so etwas habe... Ich habe so Angst vor dem Tag an dem er anfängt darüber zu reden, weil ich das nicht möchte! Was soll ich ihm dann sagen? Bitte hilf mir!Liebe Grüße Annika von Melizabeth /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Annika, danke für deine berührende Mail und dein Vertrauen! Toll, dass du dich so sehr verliebt hast. Toll, dass du dir Gedanken darüber machst, was du willst und was du nicht willst. Ich bitte dich aber herzlich, dir deine wunderschöne Liebesgeschichte jetzt nicht selber mit Sorgen kaputtzumachen, die im Moment noch gar nicht dran sind. Dass Felix Ahteist ist und du religiös bist, steht im Moment gar nicht zur Debatte. Jetzt müsst ihr euch doch erst einmal kennenlernen, spüren, wie weit ihr euch vertraut, Spaß haben, eure Liebe unbesorgt geniessen. Sollte Felix dich dann irgendwann einmal fragen, ob du mit ihm schlafen möchtest, dann kannst du ihm von deinem Keuschheitsring erzählen. Oder du wirst dich vielleicht dafür entscheiden, mit Felix auch körperliche Liebe zu leben. Wer weiß? Wenn du dich aber jetzt schon glaubst entscheiden zu müssen, machst du dir das Leben schwer - und du gefährdest deine Liebe, weil du dich nicht reinen Herzens deinen Gefühlen überlassen kannst. Dir von Herzen alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...