FAQ Frag Gabi

Wie soll ich sein Verhalten deuten?

Liebe Gabi,ich weiß nicht wie ich sein Verhalten deuten soll...Ich habe mich in einen 16-jährigen Jungen verliebt,der in meiner Nähe wohnt.Alles begann so: Er und ich kennen uns noch aus der Grundschule und besuchen mittlerweile wieder die selbe Schule.Wir hatten uns aus den Augen verloren und ich dachte er würde mich nicht mehr kennen.. Doch eines Tages war ich auf dem Heimweg (er geht immer den gleichen Weg) und er sprach mich plötzlich an und fragte mich ob ich ihn noch kennen würde..naja und so kamen wir ins Gespräch und haben uns irgendwie angefreundet.. Von nun an gingen wir oft zusammen den Heimweg. Tja und nach vielen Gesprächen war es so weit: ich hatte mich verliebt! Ich hatte es ihm dann ca. 2 Wochen später gesagt.. Er sagte dass eine Beziehung leider nicht möglich sei weil ich ja erst 13 bin. Aber es ist einfach alles so komisch! Es gab da so ein paar Anzeichen dafür,dass er auch etwas für mich empfindet, aber ich bin mir nicht sicher.. Manchmal hat er mir einfach nicht geantwortet obwohl er die ganze Zeit online war. Dann war die Ausrede dafür,dass er meine Nachrichten übersehen hätte.. Naja ich weiß nicht so recht.Oder auf dem Nachhauseweg- er hat so oft versucht Körperkontakt herzustellen zB hat er mich mal an der Stirn gestreichelt und meinte ich hätte da angeblich einen Tintenfleck gehabt,den er so weggemacht hat..obwohl da gar kein Tintenfleck war.. Usw.. Oder im Schwimmbad- da hat er mich die ganze Zeit so komisch angeguckt und kam zu mir als ich am Abend das Schwimmbad verlassen wollte um mich zu umarmen.. Als ich zuhause war schrieb er mir dass ich einen krassen Körper hätte usw.. Er hat immer wieder so Andeutungen gemacht dass er auf mich steht aber als ich ihm meine liebe gestanden hab,ließ er mich abblitzen..kann es sein dass er nur nichts mit mir anfangen wollte,weil seine Freunde ihn dann vielleicht ausgelacht hätten? von xMaryKatex /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, vielen Dank für deine wunderschöne Mail und dein Vertrauen! Wunderschön finde ich, was du gerade erlebst. Du bist verliebt, und ich bin ganz sicher,du deutest das Verhalten deines Traumboys ganz richtig: er mag dich sicher auch. Und er will keine Beziehung mit dir, weil du drei Jahre jünger bist und er ganz sicher auch Schwierigkeiten mit seinen Freunden bekäme. Sieh mal, dass er so ehrlich zu dir ist macht ihn erst Recht zu einem Traumtypen. Er hätte auch mit deinen Gefühlen spielen können, was er nicht getan hat. Und er benimmt sich total korrekt. Sorry, aber mit 13 darfst du vieles nicht, was er mit 16 bereits darf. Zum Beispiel abends ins Kino gehen oder in eine Kneipe. Seit jetzt bitte, bitte nicht traurig. Du darfst weiterhin Kontakt zu ihm halten,mit ihm flirten, dich freuen,wenn du ihn siehst und du darfst von ihm träumen und in deiner Fantasie mit ihm zusammen sein. Freu dich, dass so ein Supertyp dein Herz in Flammen gesetzt hat. Du entdeckst dich jetzt als liebendes Wesen - und das alles verdankst du ihm. Dir von Herzen alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...