FAQ Frag Gabi

Ohne Titel

Liebe GabiIch hab mich einmal im Leben richtig verliebt als ich zwölf war. Er war mit mir in der Grundschule in einer klasse und später auf einer anderen Schule waren wir in getrennten Klassen, aber wir haben uns gesehen weil unsere klassen das Theaterprojekt, das wir hatten, gemeinsam gemacht haben. Ich hab mich mit zwölf Jahren plötzlich in ihn verliebt. Also ich hatte immer herzklopfen in seiner nähe, war eifersüchtig wenn er mit anderen mädchen geredet hat u.s.w. Das war vier jahre her. Ich bin jetzt 16. Wir gehen längst nicht mehr in die gleiche Schule. Ich seh ihn aber immer wieder. Er ist im gleichen Jugendtreffen wie ich. Ich ignoriere ihn immer wenn er da ist. Ich krieg ihn nicht mehr aus dem Kopf. Ich kann mich auch nicht mehr in jemand anderen verlieren und manchmal wenn ich alleine bin, weine ich los und denke an ihn. Was kann ich machen um ihn zu vergessen? Soll ich zum Psychologen? Bitte,bitte hilf mir ich verzweifle ziemlich.Liebe Grüsse von Annabelle4 von Annabelle4 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Annabelle, danke für deine bezaubernde Mail und dein Vertrauen. Ich bewundere deine unglaubliche Power, mit der du seit nunmehr vier Jahren dein Herz an ein und denselben Jungen verschenkt hast. Du hast in all der Zeit jede Menge erlebt, Höhen und Tiefen durchlitten. Und es ist nicht erstaunlich, dass du an dieser Liebe festhältst. Vielleicht ist es dir in deinem Text gar nicht aufgefallen, mir aber schon. Du schreibst: "Ich kann mich auch nicht mehr in jemand anderen verlieren!" Du hast das Wort verlieren vielleicht unbewusst gewählt - es sagt aber alles aus. Du hast dich in dieser Liebe verloren. Un d jetzt steigerst du dich so weit hinein, dass du daran denkst, zum Psychologen zu gehen. Wobei soll der dir helfen? Sieh mal, mit der gleichen Power, mit der du dich in diese Liebe hineinsteigerst, kannst du dich auch wieder heraussteigern. Ich meine damit: Sieh die Realität. Vier Jahre sind vergangen, ihr seid beide 16, du siehst ihn im Jugendtreff. Ignoriere ihn nicht länger, lächle ihn an, sprich mit ihm über vergangene Zeiten. Und wer weiß, vielleicht findet ihr beide wieder Kontakt oder du stellst im Gespräch mit ihm fest, dass er gar nicht mehr so süß ist, wie du ihn in Erinnerung hast. Egal, was - tu was, dann kann sich in deinem Leben wieder etwas bewegen. Alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...