FAQ Frag Gabi

Hilfe! Er will, dass ich ihn Zuhause besuche

Hallo Gabi, Seit einem Monat bin ich ziemlich gut mit einem Jungen befreundet und ich weiß auch dass er in mich verliebt ist und er weiß, dass ich in ihn verliebt bin.Wir haben uns schon drei mal zum spazierengehen getroffen und es war auch immer richtig schön. doch seit ein paar tagen will er immer dass ich mal zu ihm komme.Ich habe aber dann immer so ein kribbeln im Bauch wenn ich daran denke. Ich denke dann immer dass das für ihn total langweilig ist weil er raucht, Alkohol trinkt und shishat, aber ich tu nichts davon. Er ist 14 fast 15 und ich 13, ich hoffe oder bitte um eine schnelle Antwort. Danke im voraus von lgkvw /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine wirklich bezaubernde Mail. Klingt total romantisch, wenn du mit deinem Traumboy spazieren gehst. Dabei hast du wohl keine Angst, für ihn langweilig zu sein, oder? Das Kribbeln im Bauch bei der Vorstellung ihn zu besuchen könnte vielleicht auch daher kommen, dass du vielleicht denkst, dann müsstest du ihn küssen - oder sogar noch mehr an Zärtlichkeiten tun. Wenn du das noch nicht möchtest, so ist das durchaus ok. Aber glaub bitte bloß nicht, dass du langweilig wärst. Warum hat er sich denn in dich verliebt? Bestimmt weil er dich nett und interessant findet. Mach bitte nicht den Fehler und glaub, dass ein Junge der raucht, vielleicht mal ein Bier trinkt besondere Ansprüche an ein Mädchen stellt. Also, wenn du noch ein Weilchen bei euren Spaziergängen bleiben möchtest, sag ihm das offen und ehrlich. Er wird es verstehen. Und wenn du ihn zuhause bei ihm besuchen möchtest, dann tu das. Denn zu allem, was er vorschlägt, kannst du jederzeit Nein sagen! Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...