FAQ Frag Gabi

Ich komme nie zum Orgasmus! Wie sag ich's meinem Freund?

Hallo Gabi :)Ich hab ein Problem mit meinem Freund. Wir machen schon länger Petting & er kommt immer zum Orgasmus. Ich hatte jedoch noch nicht ein einziges Mal einen Orgasmus und das stört mich wirklich. Wenn es grade anfängt sich für mich richtig gut anzufühlen, dann kommt mein Freund schon.Ich hätte gerne, dass er sich mehr Zeit nimmt um mir dabei etwas zu tun. Ist das zu viel verlangt? Ist es gemein ihm zu sagen, dass mich das, was er macht, nicht richtig befriedigt? Wie kann ich ihm das sagen ohne ihn zu verletzen? Vielen Dank für deine Hilfe :)Anna von xXSweetCupcakePrincessXx /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Anna, danke für deine Mail und dein Vertrauen! Weißt du, die Natur ist einfach ungerecht wenns um Sexualität geht. Jungs kommen nämlich total schnell in Fahrt, wenige Zärtlichkeiten reichen aus, damit sie zum Samenerguss und Orgasmus kommen. Aber Mädchen brauchen lange um erregt zu werden. Und sie brauchen ganz lange, um zum Orgasmus zu kommen. Bei Jungs ist nach dem Orgasmus die Erregung sofort weg, während sie bei Mädchen nur langsam wieder abflaut. Du siehst also, es erfordert ganz viel Geduld und Verständnis von beiden Seiten, damit beide beim Sex glücklich werden. Warum es so viele Missverständniss gibt liegt einfach daran, dass weder Jungs noch Mädchen wissen, wie der andere beim Sex so tickt. Deshalb sollte man wirklich darüber reden. Du solltest deinem Freund sagen, dass du viel länger brauchst, um zum Orgasmus zu kommen - und du solltest ihm sagen und zeigen, was dir gefällt. Dass er sich so wenig Zeit für dich nimmt liegt bestimmt daran, dass er nicht weiß, was du brauchst. Und frag ihn bitte auch, was ihm gefällt - und was ihm vielleicht nicht gefällt an dem, was du so tust. Glaub mir, es brauch viel, viel Übung - aber üben macht durchaus auch Spaß. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...