FAQ Frag Gabi

Hilfe! Jeder klatscht mir auf den Po!

Hallo liebe Gabi, erstmal danke dass du dir die Zeit nimmst um meine Nachricht zu lesen.Also ich habe ein Problem mit meinem Onkel,oder eher meiner Familie. Auf der letzten Geburtstagsparty meines Opa's (mütterlicher Seite),habe ich meinen Opa umarmt (er saß,ich stand),dadurch war mein Po etwas rausgestreckt,und mein Onkel (mütterlicher Seite) kam vorbei und hat es sofort als Einladung gesehen mir in den Po zu kneifen,zudem sagte er noch,zwar etwas leiser, "knackiger Hintern".Mir war das echt unangenehm und ich habe ihn natürlich sofort gefragt was das denn soll.Aber er und meine anderen im Raum anwesenden Verwandten,die die es mitbekommen haben,fingen sofort an zu sagen dass es nur ein Scherz war,und dass ich mich nicht so aufregen sollte und dass ich ja immerhin meinen Po rausgestreckt habe.Ich war danach still und habe nichts mehr gesagt.Ich sollte es ja eigentlich von der Seite meiner Familie gewöhnt sein,dass sie sowas machen,war ja nicht das erste mal.Ich habe ihnen schon so oft gesagt dass ich das nicht will,aber jedes mal sagen sie es sei nur ein Scherz und ich sollte Spaß verstehen und fragen mich dann empört ob sie mich jetzt nicht einmal mehr berühren dürfen.Und es ist ja nicht nur mein Onkel der das macht,es sind alle meine Verwandten mütterlicher Seite,auch meine eigene Mutter.Ich habe diesen Vorfall meiner besten Freundin erzählt und sie sagte dass ich mit meinen Eltern darüber reden solle.Aber ich habe Angst das meine Mutter mich wieder als die Böse dastellt.Auf meinen Vater kann ich bei dem Thema nicht bauen denn er hat noch nie etwas dazu gesagt.Ich weiß nicht mehr was ich tun soll damit sie endlich damit aufhören.Denn mir ist das wirklich unangenehm und ich will von ihnen nicht dort berührt werden,selbst wenn ich übertreibe.Hast du einen Rat für mich?Liebe Grüße Jessy (15) von JessyKey /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Jessy, danke für deine Mail und dein Vertrauen! Ich bin total auf deiner Seite. Mag es noch niedlich und lieb gemeint gewesen sein, die kleine Jessy auf den Po zu klopfen. Jetzt ist Schluss damit! Deine Freundin hat Recht: Sprich mit deiner Mutter. Sag ihr offen, dass du dich dadurch verletzt fühlst. Dein Körper gehört dir, niemand darf dich ungefragt berühren - und sei es noch so lieb gemeint. Du darfst auch deiner Mutter sagen, dass du von ihr gern gedrückt wirst, gekuschelt, aber eben nicht auf den Po geklopft. Du musst die anderen nicht verstehen - sie müssen deine Grenzen respektieren. Und diese Grenze verteidige bitte! Dir von Herzen alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...