FAQ Frag Gabi

Seit einem Jahr keine Tage mehr

Hallo Gabi, ich hoffe, dass du meine Frage liest und die Zeit findest, sie zu beantworten...Ich habe vor zwei Jahren meine Periode bekommen, und hatte sie dann etwas länger als ein Jahr lang unregelmäßig. Dann habe ich angefangen, nur noch ein Mal in der Woche Süßes zu essen, mich allgemein eigentlih nur noch gesund zu ernähren und viel Sport zu machen. Dadurch habe ich dann auch zwei bis drei Klio abgenommen, und hab jetzt seit ca. einem Jahr meine Tage nicht mehr bekommen. Glaubst du, das liegt daran, dass ich abgenommen habe? Und wenn ja, muss ich dann wieder zunehmen, damit sich mein Zyklus wieder normalisiert? Oder muss ich vielleicht Hormone nehmen? Davor habe ich nähmlich Angst, und eigentlich möchte ich, dass mein Körper sich selber wieder "normalisiert".Bitte hilf mir! Liebe Grüße von StarOfMidnight /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine Mail und dein Vertrauen! Weißt du, anfangs ist die Periode immer unregelmäßig. Das liegt daran, dass die Hormone verrückt spielen und der Hormonhaushalt sich erst einpendeln muss. Dabei kann es auch passieren, dass die Tage mal für einige Monate ganz wegbleiben. Du schreibst, dass du abgenommen hast. Hand auf Herz: waren es wirlich nur zwei, drei Kilo oder hast du mehr Gewicht verloren. Radikaler Gewichtsverlust führt nämlich dazu, dass die Tage ausbleiben. Vielleicht solltest du erst mal einen Frauenarzt/eine Frauenärztin um Rat fragen. Sicher musst du nicht gleich Hormone nehmen, aber der Arzt kann dir sagen, warum deine Hormone im Augenblick vielleicht etwas "faul" sind. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...