FAQ Frag Gabi

Wie soll ich mit meiner Mutter über die Pubertät reden?

Hallo Gabi,ich würde sehr gerne mit meiner Mutter über Dinge wie die Liebe, die Pupertät etc. reden können, wenigstens ein bisschen, da das iergendwie nie funktioniert und ich dann sozusagen ganz unvorbereitet auf die nächsten paar Jahre zusteuer. Das hört sich vielleicht komisch an, aber alle können ihre Eltern bei solchen Themen um Hilfe fragen und auch, wenn es manchmal nervig oder peinlich ist,brauche ich einfach jemanden, mit dem ich reden kann und dem ich immer vertraue.Hast du eine Idee, wie ich versuchen kann mit ihr zu reden? das wäre richtig cool!!!Bitte hilf mir!LG Johanna von Jojowalz /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Johanna, danke für deine tolle Mail und dein vertrauen! Ich finde, du und deine Mutter, ihr seid ein cooles Mutter-Tochter-Team. Es spricht für eure gute Beziehung, dass du mit deiner Mutter übr Liebe, Sex und Pubertät reden möchtest. Glaub mir, deine Mutter wird sich riesig freuen - nur ahnt sie gar nichts von deinem Wunsch und ahnt gar nicht, wie weit du bereits denkst. Die meisten Mütter glauben halt, dass ihr Kind einfach noch kindlich ist - weil das ja auch bequemer ist. Ich würde dir raten, deine Mama doch mal zu fragen, wie alt sie war, als sie sich zum ersten Mal verliebt hat, wie sie ihre körperliche Entwicklung so erlebt hat, ob sie sich gefreut hat über den ersten BH, ob sie sich an ihren ersten Kuss erinnert. Frag sie alles, was dir so in den Sinn kommt - und setzt euch zusammen hin und redet bei einer Tasse Tee oder einem Glas Saft sozusagen miteinander von Frau zu Frau. So ein Plauderstündchen zwischen Mutter und Tochter könnt ihr dann zu einer regelmäßigen Einrichtung machen - und ich bin sicher, dass ihr beide viel davon profitieren werdet. Viel Spaß dabei und alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...