FAQ Frag Gabi

Ich wäre voll gern mit ihm zusammen

Liebe Gabi,ich habe gleich mehrere Probleme/Fragen..1.Mein "Freund" und ich sind eigentlich so gut wie ein Paar..das einzige Problem dabei ist, dass wir nicht zusammen sind. Und warum? Weil er mich nicht fragt... Und warum ich ihn nicht einfach frage? Ganz einfach: Bisher habe ich dauernd die ersten Schritte gemacht. Ich hab ihn zuerst umarmt, ich habe ihm zuerst gesagt, dass ich ihn liebe, ich habe zuerst seine Hand genommen....und jetzt wünsch ich mir, dass er auch mal auf mich zukommt.Auch nerven uns unsere Freunde und Mitschüler dauernd mit der Frage, ob wir denn nun endlich zusammen seien. Weil sie das nicht verstehen..gut, ich verstehe es auch nicht wirklich, aber ich frage nicht dauernd nach..Und jedesmal heißt die Antwort Nein.Eigentlich wäre ich auch voll gerne mit ihm zusammen und weiß nicht was ich machen soll...weißt du vielleicht etwas?2.Mein "Freund" schreibt mir immer total süße Dinge und eigentlich mag ich das ja auch, aber er macht das fast jeden Tag und so langsam nervt mich das ein bisschen.. Aber ich weiß nicht, wie ich ihm das sagen soll. Ich will ihn ja auch nicht verletzen..kannst du mir vielleicht einen Rat geben?3.Ich hab letztens was total komisches, aber auch schönes geträumt..Obwohl ich ja so zusagen eine Freund habe, habe ich vor kurzen geträumt, ich wäre bei einem anderen Jungen zu Hause und wir säßen auf seinem Bett. Ziemlich nah bei einander.. erst haben wir uns nur unterhalten und Quatsch gemacht, wie ganz normale Freunde, bis auf einmal eine Kitzelschlacht zwischen uns ausbrach. Nach einiger Zeit lagen wir dann Arm in Arm auf seinem Bett und haben uns ganz tief in die Augen geschaut, bis ich dann merkte wie erschöpft ich eigentlich war. Als auch er das bemerkte, gab er mir einen Kuss und sagte, ich könne ruhig jetzt schlafen, und nahm meine Hand und ich kuschelte mich bei ihm ein/an. Bald schlief ich ein. Als ich dann morgens aus meinem Traum erwachte, hatte ich immernoch das Gefühl von seiner Hand in meiner..Hat das irgendetwas zu bedueten? Habe ich vielleicht was falsch gemacht? Oder liebe ich meinen "Freund" gar nicht so, wie ich eigentlich glaubte..? Hilfe!4.Ein, zwei Wochen später habe ich schon wieder einen total komischen Traum gehabt..Ich und mein "Freund" warteten zusammen mit anderen Schülern in einer Schlange auf irgendetwas. Mein "Freund" war vor mir und nachdem er wieder aus dem Raum kam, in den wir mussten, gab ich ihm zum ersten Mal einen Kuss..aber nur auf die und trotzdem zuckte er zurück. Davon bin ich dann irgendwie aufgewacht. Aber dann bin ich bald wieder eingeschlafen. Ich habe wieder das Selbe geträumt, nur dass ich ihn diesmal auf den Mund geküsst habe..und er mich total angwidert von sich geschoben/geschubbst hat.Was soll das nun wieder heißen? Und so kurz nachdem ich von einem anderem Jungen geträumt habe geküsst zu werden? Also, manchmal, da spüre ich ja schon das Verlangen ihn zu küssen, aber ich trau mich nicht..ich habe auch Angst wie er reagiert. Was wenn er so reagiert wie im Traum? Wenn ich damit dann alles kaputt mache?? Wir sind ja nicht mal zusammen..ist das dann überhaupt ok? Ich weiß einfach nicht mehr weiter..könntest du mir vielleicht helfen?Danke schon mal vorher..Mit viel Hoffnung auf eine Antwortund vielen lieben Grüßen Mirielle von Happenstance /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Mirielle, danke für deine total bezaubernde Mail und dein Vertrauen! Du bist wirklich ein totales Powergirl, mit viel Fantasie - und ich kann mir vorstellen, dass dein Freund sogar ein wenig schüchterner ist als du. Das ist absolut ok - und gerade deshalb bewundere ich deinen Mut, immer die ersten Schritte zu machen und ich kann mir gut vorstellen, dass dich dein Freund für deine Power und Lebendigkeit liebt und froh ist, dass du ihm so viel Verantwortung abnimmst. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass er dich nicht fragt, ob ihr zusammensein wollt. Und ich verstehe auch, dass du diesen Schritt jetzt nicht mehr tun willst - denn auch du bist unsicher und weißt nicht, was dich dann erwartet, wenn du wirklich mit ihm zusammen bist. Und weil du lebendig und wach bist, träumst du auch viel von anderen Jungen - denn auch wenn du verliebt bist, läufst du ja nicht mit Scheuklappen durch die Gegend. Deshalb finde ich diese Zeit jetz total schön und wichtig für dich. Setz dich nicht unter Druck, ihr beide habt viele Gefühle füreinander. Genieße diese Situation - und warte ab. Und wenn dir seine Nettigkeiten, die er schreibt nicht gefallen, ist das ok. Dann antworte nicht darauf. Dir von Herzen alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...