FAQ Frag Gabi

Totales Gefühlschaos

liebe Gabi! ich bin momentan etwas verunsichert. Ich habe einen Freund zur zeit und wir sind seit 2 Monaten zusammen. Eigentlich alles super, denke ich. Nur mit meinen Gefühlen stimmt was nicht. Vor einem halben jahr habe ich mich über mehre Wochen mit Markus, einem 24jährigen, gedatet. Am ende, hat es nicht geklappt. Meine Eltern waren ganz glücklich drüber, weil er einfach 7 jahre älter wie ich ist. Aber mich hat das nicht gestört und würde es immer noch nicht. mein Problem jetzt ist einfach nur, ist dass ich noch immer sehr an ihm hänge. Zu beginn der beziehung die ich grade führe, hab ich mir auch immer gedacht; wenn er jetzt ankommen würde wieder, ich würde sofort schluss machen und mit ihm gehen. Jetzt würde ich das wohl nicht mehr genauso sehen, aber dennoch hänge ich noch an ihm. Er war so der erste Typ in meinem Leben, der mir gezeigt hat was liebe ist. Ich weiß nicht, ich kann mich noch immer nicht von ihm los reißen, dabei waren wir nie wirklich zusammen, aber es war alles so traumhaft und alle dachten, wir würden zusammen kommen (mir eingeschlossen) Umso größer die enttäuschung danach. Nun gut, da kann ich ja nichts mehr machen und eigentlich sollte ich ja glücklich sein, dass ich nun Julius habe. Mir geht es mit ihm wieder gut und er gibt mir ein gutes gefühl. Aber ich habe angst, dass ich Markus irgendwann wieder treffe durch zufall (er wohnt eigentlich bei mir in der umgebung aber studiert etwas weiter weg. Geht also nur, wenn er wieder nachhause kommt) und ich dann wieder in das alte Muster verfalle und sagen würde ich verlasse Julius für ihn. Ich möchte Julius sowas nicht antun, dafür mag ich ihn viel zu gerne.Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir antworten würdest. Weil ich weiß echt nicht weiter. Ich mein, wie komme ich von Markus endlich los? wie lange dauert das noch?! Ich mein, ich möchte mich voll und ganz Julius hinegben und nicht im hinterkopf haben, dass Markus irgendwann wieder kommen könnte. Und dass ich ihn verlassen würde, dafür ist mir das eigentlich zu wichtig und zu schön um das für jemanden zu zerstören, der mich abgewiesen hat. Und das auch noch richtig schlecht. Hätte ich nicht gefragt was aus uns wird, hätter er wohl nie mit der sprache rausgerrückt. Vielleicht war ich auch einfach deswegen so enttäuscht. Bitte helf mir!♥ von sveaiii /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine tolle Mail und dein Vertrauen. Ich möchte dich beruhigen: Es ist wirklich in Ordnung, dass de Julius nur zu 70 Prozent liebst und dein Herz noch ein wenig an Markus hängt. Ja, du wünschst dir, dass du dich voll und ganz Julius hingeben kannst - ein wunderschöner, aufregender Gedanke. Aber das ist nun mal nicht der Fall. Die Realität ist, dass du Markus immer noch im Hinterköpfchen hast - und das ist erlaubt. Du nimmst Julius damit überhaupt nichts weg. Er hat kein Anrecht auf deine 100 Prozent. Erlaub dir, dass du mit Markus noch nicht fertig bist, erlaub dir, dass du ab und zu an ihn denkst: an die schönen Stunden, Minuten, an den miesen Abschied. Du kannst weder deinem Herz noch deinen Gefühlen befehlen. Wenn du das alles aber lockerer, leichter siehst, dann setzt du dich selber nicht unter Druck und bist Julius gegenüber entspannter. Und wer weiß, vielleicht kriegt er dann eines Tages doch noch deine 100 Prozent. Dir von Herzen alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...