FAQ Frag Gabi

Er zeigt mir seine Liebe nicht!

Hallo Gabi,ich habe seit etwa 3 Monaten einen Freund den ich auch wirklich Liebe. Eine Woche nach den Ferien(das ist jetzt etwa 2-3 Wochen) her hat er Schluss gemacht, mit dem Grund, dass er mich in den Ferien nicht vermisst hätte. Ich war total traurig und mit den Nerven am Ende und hatte eben richtigen Liebeskummer. Einen Tag später hat er mich dann angeschrieben und meinte: Ich liebe dich noch und du bist das beste was mir je passiert ist, es tut mir total leid und diese Aktion von mir war ein riesiger Fehler. Ich habe ihm verziehen, weil ich ihn eben noch liebe, und habe die Aussage mit den Ferien einfach verdrängt und vergessen. Jetzt Mein Problem ist jetzt, dass wir uns ungefähr einen Monat nicht mehr alleine gesehen haben und auch nicht wirklich miteinander schreiben. Ich weiß zwar, dass er nicht so der whats app Typ ist, aber wenn man sich nicht wirklich sieht finde ich sollte man wenigstens schreiben. Das letzte 'Ich liebe dich' ist jetzt bestimmt auch schon eine Woche her und ich bin ein Mensch, der eben relativ viel Liebe braucht, die mir auch gezeigt werden muss, weil ich sonst schnell daran Zweifel. Ich wünsche mir einfach, dass er mir ab und zu eben guten morgen schreibt oder abends gute nacht ich liebe dich. Ist das zu viel verlangt? Bin ich irgendwie klettenhaft? Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll und wie ich mit der Situation umgehen soll. Ich würde mich einfach über etwas gezeigte Liebe freuen. Oder liebt er mich einfach nicht mehr? Wäre es das beste wenn ich schlussmachen würde? Ich würde mich wirklich über eine Antwort freuen!Liebe Grüße Louisan. von Louisan /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Liebe Louisan, danke für deine wunderbare Mail und dein Vertrauen! Du hast ein großes Herz, und das finde ich wunderbar. Wie schön, dass du deinem Freund verzeihen konntest. Aber Hand auf's Herz: Hast du ihm wirklich hundertprozent verziehen? Oder schwingt in deinem Herzen immer noch ein wenig Misstrauen? Es ist ok, wenn das so ist, versteh mich bitte nicht falsch. Dann könntest du deinem Freund offen und ehrlich sagen: "Ich liebe dich, ich hab dir verziehen. Ja. Aber in der hintersten Ecke meines Herzens bin ich noch ein wenig traurig, ich brauche ich noch was von dir. Damit ich wieder vertrauen kann, brauche ich, dass du mir ein, zwei Mal in der Woche schreibst, dass du mich liebst!" So könnte er verstehen, was dich bewegt. Die Aussage: "Ich bin ein Mensch, dem man Liebe zeigen muss", wird er schwer verstehen. Denn vielleicht ist er ein Mensch, der Liebe wenig zeigen kann, dafür tut er andere Dinge um dir zu sagen, dass er dich liebt! Wir haben alle verschiedene Kanäle, über die wir Liebe zeigen und empfangen. Es erfordert von beiden Seiten viel Einfühlungsvermögen, da klar zu kommen. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...