FAQ Frag Gabi

111278

Hallo Gabi ich hätte da mal eine frage und zwar ...Ich bin 17 Jahre alt 1,69 cm groß und ca. 57 kilo schwer Ich hab eine körbchengröße von 70a (zieh NUR Pushup BH's an) Und dieser wird nicht mal komplett ausgefüllt wobei mir schon sehr lange aufgefallen ist dass zusätzlich noch die linke Seite kleiner ist als die rechte ich nehme auch seit über einem Jahr die Pille nur wegen dem anscheinend hat sich deswegen auch ein wenig verändert aber mehr als wie ich beschrieben hab ist es nicht geworden :( . ... jetzt bin ich mir überhaupt nicht sicher ob sich das ändern kann weil meine Mama sagt immer das kommt schon noch nun frag ich mich ist das wirklich so (jeder in meiner Familie z.b. von meiner mama ihrer Seite haben alle so um die D von meinem Papa seiner Seite auch so B-D ) dann liegen eigentlich die Chancen nicht zu schlecht aber es tut sich einfach nix...Denkst du ist das normal...? Gibt es noch eine Chance dass sich was ändert? Wäre toll wenn du mir antworten würdest ... Danke schon mal im voraus Liebe grüße :) von Sweete17 /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine Mail und dein Vertrauen! Dass dein Busen durch die Pille nicht größer geworden ist, ist normal. Denn die Pillen für die jungen Mädchen enthalten so geringe Hormone, weil es gesünder ist und außerdem möchtest du ja nicht zunehmen, oder? Dass die Brüste unterschiedlich sind ist auch normal, das Brustwachstum passiert schubweise und so legt mal die linke, mal die rechte Brust mehr zu. Bis 18, 19 entwickelt sich der Busen noch. Also kann bei dir auch noch einiges passieren. Wobei es durchaus normal ist, wenn dein Busen kleiner bleibt. Brustgröße ist nicht erblich. Mach dir bitte keinen Stress. Ein kleiner Busen ist genauso schön und hat den Vorteil, dass du keinen Hängebusen bekommst. Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...