FAQ Frag Gabi

Gefühlschaos wegen dem besten Freund

Hallo Gabi,Ich bin zurzeit echt am Verzweifeln. Ich hatte mal bis vor ca. 2 Jahren einen Besten Freund. Ich konnt ihm echt alles anvertrauen und er war echt toll! Und mir ist erst zu spät aufgefallen dass er auf mich stand und dann ist unsere Freundschaft kaputt gegangen. Jetzt sind wir nur noch so ' Freunde die kaum miteinander reden' Auf jeden Fall hab ich gemerkt das ich ihn echt brauche und Gefühle für ihn entwickelt habe. Aber ich kann ja schlecht zu ihm hin gehen und ihm das alles beichten. Eben weil wir kaum Kontakt haben... Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeee :((( von tammyxo /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, doch, du könntest zu deinem besten Freund gehen und ihm alles beichten. Dass du damals, als er auf dich stand, noch nicht so weit gewesen bist und seine Gefühle nicht wirklich erwidern konntest. Dass du leidest, weil du merkst, wie schön es ist, ihn als Freund zu haben, und dass du wieder mit ihm reden, lachen und herumalbern möchtest. Frag ihn, wie er die Sache sieht! Natürlich ist es riskant, dein Herz so zu öffnen - er könnte dir ja sagen: Sorry, für mich ist alles zu spät, ich empfinde gar nichts mehr für dich! Das ist die Gefahr. Aber dann wüsstest du, woran du bist und müsstest nicht mehr verzweifeln, sondern trauern. Andererseits ist Offenheit aber auch die Chance, dass er darauf gewartet hat und ihr - egal wie auch immer, euch wieder näher kommt. Ich denke, alles ist besser als verzweifelt zu warten. Lieben Gruß Gabi

Lade weitere Inhalte ...