FAQ Frag Gabi

Mein Freund ist Türke! Mein Vater dreht total am Rad!

Ich( 14 )hab ein Problem und zwar hab ich seid kurzem meinen ersten Freund (14 ). Dies hab ich auch meinen Eltern erzählt. Meine Mutter hat eigentlich ziemlich locker und positiv drauf reagiert, jedoch war mein Vater da anders. Er akzeptiert es nicht, dass mein Freund Türke ist. Ich hab auch ein Gespräch zwischen meinen Eltern mit gehört wo er zu meiner Mutter meinte, dass sie mir meinen Freund ausreden soll.Ich habe gedacht mein Vater würde etwas entspannter reagieren, da er den Vater von meinem Freund auch schon kennt aber dem war nicht so. Ich bin vollkommen verzweifelt und weiß nicht was ich jetzt machen soll ich hab Angst, dass er ihn nicht akzeptieren wird auch wenn ich ihm meinen Freund vorstellen und dass er mir den Kontakt verbieten will. Was soll ich jetzt machen ? von xjanaxx /

Gabis Antwort

Frag Gabi Portrait

Hallo meine Liebe, danke für deine Mail, die mich sehr berührt hat. Wie schön, dass deine Mutter auf deiner Seite ist! Weißt du, Väter sind meist schwer besorgt, wenn die Tochter den ersten Freund mitbringt - egal ob er Deutscher, Türke, Franzose oder sonst was ist. Du hast keinen Grund zu verzweifeln. Mach die ablehnende Haltung deines Vaters bitte nicht an der Nationalität deines Freundes fest. Nein, sag zu deinem Vater: "Ich versteh deine Sorgen, du hast Angst, dass ich jetzt nichts mehr für die Schule tue, und so weiter. Aber mach dir keinen Stress, Papa, ich werde diesen Jungen ganz sicher nicht heiraten." Entspann dich, dann kann sich auch dein Vater entspannen. Und wenn er dir den Kontakt verbieten will, dann kämpfe und sag deinem Vater klipp und klar: Ich möchte diesen Jungen wirklich erst mal besser kennen lernen. Dir alles Liebe Gabi

Lade weitere Inhalte ...